Anti-Atom Treck 2018

Anti-Atom Treck Aktuelles

Treck: Blick zurück nach vorn!

(Di., 30.10.18/SW) Am 20. Oktober war es den Organisator*innen des Trecks von Salzgitter nach Peine gelungen, über 1.000 Teilnehmende auf 32 Kilometern zu bewegen. Mit bis zu fünfzig Treckern und mehr als 250 Fahrrädern legten sie sich für die Rückholung des Atommülls aus der Asse und die Aufgabe des Projekts Schacht KONRAD mächtig ins Zeug. Die schönsten Bilder dieses unvergesslichen Tages haben wir hier zusammengestellt. Steffi, Anton und Thomas, die im Kampagnenbüro die Fäden... [Weiter...]

Anti-Atom-Treck setzt klares Zeichen

(Mo.,21.10.18/ Pressemitteilung Anti-Atom-Treck) Mit einem bunten und kreativ gestalteten Treck haben am Samstag über 1.000 Atomkraftgegner*innen zwischen Salzgitter und Peine ihren Protest auf die Straße getragen. Sie forderten mehr Engagement für die Rückholung des Atommülls aus der Asse und die Aufgabe aller Pläne, in Schacht Konrad Atommüll einzulagern. Beteiligt hatten sich auch Gruppen, die in Braunschweig-Thune, Morsleben, Grohnde und Gorleben von Atomanlagen betroffen sind. „Konrad muss... [Weiter...]

Fotos für „Best-Of“-Anti-Atom-Treck 2018

(Do., 18.10.18/Anti-Atom-Treck) Bald ist es soweit: Der Anti-Atom-Treck 2018 rollt an. Laut, bunt und zahlreich werden wir auf der Strecke von Salzgitter-Lebenstedt nach Peine ein klares Zeichen setzen. Wir wollen euch und insbesondere Leuten, die nicht dabei sein können, bleibende Erinnerungen ermöglichen. Immerhin findet ein derartiger Treck (noch) nicht jedes Jahr statt. Um womit lassen sich Erinnerungen besser festhalten als mit Fotos? Und dabei hoffen wir auf euch. Nicht nur der... [Weiter...]

Helfer*innen beim Treck…

(Mi., 10.10.18) ... dringend gesucht! Damit der Anti-Atom-Treck von Salzgitter nach Peine ein Erfolg wird, bedarf es nicht nur vieler Leute, die mitfahren, sondern auch vieler Hände, die während der Fahrt für einen reibungslosen Ablauf sorgen. Fahrzeuge müssen eingewiesen werden, Infozettel verteilt oder Fahnen usw. verkauft. Das alles kann das Organisationsteam alleine nicht leisten. Deshalb meldet, Euch wenn Ihr uns „tatkräftig“ unterstützen wollt! Wir benötigen Ordner*innen, die den Treck... [Weiter...]

Radkorso Braunschweig – Vechelde – Peine

(Di., 09.10.18) Die Organisatoren vom Anti-Atom-Treck 2018 rufen gemeinsam mit der Fahrrad- und Verkehrs AG des AStA der TU Braunschweig auf, am Samstag, 20. Oktober mit uns zusammen im Anti-Atom-Treck vom Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) zur Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) aufzubrechen! Es wird nicht nur den bereits angekündigten Fahrradkorso als Teil des Anti-Atom-Trecks geben, der in Salzgitter-Lebenstedt beginnt. Es wird auch einen Fahrradkorso mit bunt geschmückten... [Weiter...]

Auch Lüchow-Dannenberg ist dabei!

(Mo., 08.10.18/AJ) Am Freitag, den 5. Oktober lud die Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg zu einer Informationsveranstaltung über Schacht KONRAD, die ASSE und den Anti-Atom-Treck ein. Um den Anti-Atom-Treck in einen größeren Zusammenhang zu setzen, erläuterten Marianne Neugebauer und Thomas Erbe den ein Dutzend Interessierten die massiven Probleme der beiden Atommülllager – Schacht KONRAD entspricht nicht dem heutigen Stand der Wissenschaft und muss aufgegeben werden. Und bei der... [Weiter...]

Den Treck zum Rollen bringen!

(Do, 04.10.18/MN) Der Beginn der heißen Phase war beim letzten Vorbereitungstreffen am Montag  spürbar.  Davon angetrieben „checkten“ die Aktiven die offenen Stellen der Treck-Organisation. Was muss noch an Vorbereitungen erledigt werden? Letzte Absprachen, wo in den Dörfern noch Flyer und Plakate verteilt werden sollten. Nachdem am vorherigen Samstag Informationsmaterial entlang der Treckstrecke verteilt wurde, wurden nun letzte Absprachen hinsichtlich Materialverteilung... [Weiter...]

News 1 bis 7 von 18
<< Erste< zurück1-78-1415-18vor >Letzte >>