Themen Aktuell

Bundesweit, Regional

100 Kerzen auf der Oker

Das Friedenszentrum Braunschweig lädt zum diesjährigen Braunschweiger Gedenken an die Atombombenopfer in Hiroshima und Nagasaki ein:

Freitag, 7. August 2020 - ab 21 Uhr am Okerufer im Theaterpark (Hiroshima-Ufer) Lesung & Musik (Mechthild Werner, Geige u. Corinna Senftleben, Gitarre) 

100 Kerzen schwimmen auf der Oker am Hiroshima-Ufer zur Erinnerung an die Toten und Verwundeten und an die Verwüstung zweier Städte. Mit 100.000 leuchtenden Papierlaternen auf dem Fluss Motoyasu gedenken die Einwohner von Hiroshima in jedem Jahr der zahllosen Opfer der Atombombenabwürfe. Die Lichter erinnern heute symbolisch an die
vielen Menschen, die bei der Katastrophe verzweifelt im kühlenden Wasser der Flüsse in Hiroshima und Nagasaki Rettung vor dem‚atomaren Feuer’ suchten.

Hinweise anlässlich der Corona-Pandemie:

  • Bitte haltet Abstand zu Euren Mitmenschen
  • Wenn das situationsbedingt nicht möglich ist, bedeckt Nase und Mund