KONRAD-Haus geschlossen. Bis auf Weiteres läuft die Arbeit im Homeoffice weiter. Kontakt: info@ag-schacht-konrad.de oder 05341 / 90 01 94.

Jeden Montag Mahnwache

16.00 Uhr Mahnwache der Bürgerinitiative Strahlenschutz (BISS) vor dem Werkstor Harxbütteler Str. 3, Braunschweig-Thune [Lageplan] [Hintergrund]

Nicht mehr als 15 Personen, 1,5m Abstand, Bitte bringt Mund-Nasenschutz mit!

Die ersten fünf ASSE-Konzerte werden 2020 aufgrund der Corona Pandemie ausfallen. Das Asse-Konzert im Oktober soll stattfinden.

Termine

Liebe Aktive, wir müssen davon ausgehen, dass alle öffentlichen Termine in nächster Zeit abgesagt bzw. verschoben sind. Bitte informiert Euch beim Veranstalter, ob die Veranstaltung stattfindet!

Mehrtägige Veranstaltungen

Castor-Transporte 2020
Voraussichtlich ab 2020 erfolgen insgesamt 3 Transporte mit 20 CASTOR®-HAW28M-Behältern mit Glaskokillen aus der Wiederaufarbeitungsanlage Sellafield in die Standortzwischenlagern Biblis, Brokdorf und Isar. Fünf CASTOR®-HAW28M-Behälter mit mittelradioaktiven Abfällen aus der Wiederaufarbeitung in La Hague werden nach Philippsburg gebracht. mehr

26.03 - 09.08.20  | Büchel ist überall:20 Wochen gegen 20 Atombomben | Aktionskalenderwww.atomwaffenfrei.de

03. - 09.08.2020 | Hibakusha weltweit – Die Opfer der Atomindustrie Ort: Citykirche Aachen, An der Nikolauskirche 3, 52062 Aachen. Eine Ausstellung der IPPNW Germany, mehr Infos facebook

ab 05.08.2020 |Start Online Veranstaltungsreihe Atommüll: Über GAUkeleien und KERNkompetenzen immer mittwochs von 18.00 bis 19.00 Uhr

Alle Infos und Termine zum Hiroshima und Nagasaki Gedenktag am 6. und 9. August 2020 https://www.friedenskooperative.de/hiroshimatag2020

Ausstellung: Black Rain Hibakusha  Den vergessenen Opfern von Hiroshima ist diese Ausstellung bis 23. August in der Galerie für Fotografie (Seilerstr. 15 d, Hannover) gewidmet.

Ausstellung„Humanismus in der Bildenden Kunst“ - Japanische und Hannoversche Künstler*innen zeigen Arbeiten zum 75. Jahrestag des Abwurfes der Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki – Zeichnungen;  Weiße Halle, Eisfabrik, Seilerstraße 15 e. Bis Sonntag, 16. August Programm Hiroshima Als die Sonne vo Himmel fiel

07. - 11.09.20 | Geplant: Konrad-Seminar der IG- Metall

21. - 25.09.20 | Geplant: Konrad-Seminar der IG- Metall

15.-18. 10.20 |Geplant: International Uranium Film Festival Berlin, Das Globale Filmfestival des Atomaren Zeitalters 

VERSCHOBEN | Camp- KONRAD Zeltlager in SZ- Bleckenstedt ist verschoben auf das nächste Jahr 2021

08. -15.02.2021 | Die ‘9. Erneuerbaren Lesetage’ sind terminiert: Das nächste Festival findet in Hamburg statt. Unter dem Titel: ‘Die Niederlage des rationalen Menschen’ – nach einem bislang unveröffentlichten Essay von Swetlana Alexijewitsch, den die Literatur-Nobelpreisträgerin eigens für ‘Lesen ohne Atomstrom’ verfasst hat.

Nächste Termine

Mittwoch 05. August 2020, 18:00 Uhr

Online-Veranstaltung: Strahlung und Strahlenwirkung

Dr. med. Alex Rosen, Leitender Oberarzt in der Kindernotaufnahme der Charité Berlin und Vorsitzender der IPPNW Deutschland. anmeldung-05-08-2020(at)atommuellreport.de

mehr Infos:Online Veranstaltungsreihe Atommüll: Über GAUkeleien und KERNkompetenzen

Mittwoch 05. August 2020, 18:00 Uhr

Fachgruppe ASSE

Fachgruppe ASSE , Ort: Burschenhof in Sickte

Mittwoch 05. August 2020, 22:00 Uhr

Der Schrecken Hiroshimas in der Hamburger Innenstadt

Lichtinstallation in der Elbphilharmonie

ICAN Hamburg wird den Schrecken Hiroshimas in die Hamburger Innenstadt holen: mit einer Großprojektion auf ein Gebäude in der Innenstadt werden wir verbildlichen, welche Zerstörung und Leid Atomwaffen angerichtet haben und anrichten können.

Donnerstag 06. August 2020, 00:00 Uhr

Hiroshima- Jahrestag (1945)

Donnerstag 06. August 2020, 17:00 Uhr

Hiroshima und Nagasaki zum Gedächtnis

Gedenkveranstaltung im Livestream im Volkspark Friedrichshain, Weltfriedensglocke am Großen Teich, 10249 Berlin Wann: 17.00 Uhr: Beginn der Gedenkveranstaltung - Morgens 8.15 Uhr: Läuten der Friedensglocke

Leider ist die Teilnahme in diesem Jahr nur begrenzt und mit Voranmeldung möglich.
Den Livestream finden Sie unter: www.facebook.com/friedensglockeberlin

Veranstalter: "Bündnis 6. August" (Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg, Deutscher Friedensrat, Deutsch-Japanisches Friedensforum Berlin, Friedensglockengesellschaft Berlin, IPPNW Deutschland)

Kontakt: Friedensglockengesellschaft Berlin, Tel: 0152-29996370, friedensglockengesellschaft@web.de

Donnerstag 06. August 2020, 17:15 Uhr

Hiroshima mahnt

Mahnwache und Kundgebung Wo: Münsterplatz, Aachen (am Aachener Dom werden dazu Plakate einer Ausstellung der DFG-VK über die Auswirkungen der Bombenabwürfe aufgehängt werden)

Die Veranstaltung mit verschiedenen Themenbeiträgen und Musik (von Josie & Kurt) soll bis ca. 18.00 Uhr dauern; danach besteht noch die Gelegenheit, gemeinsam die Hibakusha-Ausstellung zu besuchen. Außerdem stellen wir in diesem Kontext den "Aachener Appell" der Öffentlichkeit vor. Diesen Auruf haben wir gemeinsam mit der IPPNW, pax christi Aachen und der VVN-BdA vorbereitet; er "beschäftigt" sich mit der Stationierung von Atombomben an drei Standorten in kaum 100 km Luftlinie rund um Aachen und soll die ICAN-Kampagne zum weltweiten Atomwaffenverbot unterstützen.

Donnerstag 06. August 2020, 19:00 Uhr

Schweigekreis: 75 Jahre nach Hiroshima & Nagasaki

Anlässlich des traurigen Jubiläums der Atombombenabwürfe auf die japanischen Städte Hiroshima & Nagasaki findet in Lüchow am Donnerstag für 30 Minuten ein "Schweigekreis" auf dem Marktplatz  statt. Beginn: 19.00 Uhr. Unsere gemeinsame Forderung: Atomwaffen abschaffen! VA: BI Lüchow-Dannenberg

Freitag 07. August 2020, 21:00 Uhr

100 Kerzen auf der Oker

Friedenszentrum Braunschweig: Wir laden Euch zum diesjährigen Braunschweiger Gedenken an die Atombombenopfer in Hiroshima und Nagasaki ein:

Freitag, 7.August 2020, 21.00 Uhr, am Okerufer im Theaterpark»100 Kerzen auf der Oker«

Lesung & Musik (Mechthild Werner, Geige u. Corinna Senftleben, Gitarre)

100 Kerzen schwimmen auf der Oker am Hiroshima-Ufer zur Erinnerung an die Toten und Verwundeten und an die Verwüstung zweier Städte.

Mit 100.000 leuchtenden Papierlaternen auf dem Fluss Motoyasu gedenken die Einwohner von Hiroshima in jedem Jahr der zahllosen Opfer der Atombombenabwürfe. Die Lichter erinnern heute symbolisch an die
vielen Menschen, die bei der Katastrophe verzweifelt im kühlenden Wasser der Flüsse in Hiroshima und Nagasaki Rettung vor dem‚atomaren Feuer’ suchten.

Hinweise anlässlich der Corona-Pandemie:

  • Bitte haltet Abstand zu Euren Mitmenschen
  • Wenn das situationsbedingt nicht möglich ist, bedeckt Nase und Mund
Samstag 08. August 2020, 15:00 Uhr

Sommer-Vortragsreihe der BI Lüchow-Dannenberg

Beginnend mit dem 18. Juli 2020 gibt es an den folgenden sechs Samstagen, immer um 15.00 Uhr, einen Vortrag mit Spaziergang von Vorstandsmitgliedern der Bürgerinitiative Lüchow-Dannenberg zu dem Thema „Die Atomanlagen in Gorleben“. Das Angebot richtet sich sowohl an Urlaubsgäste und Menschen, die ihren Wohnort ins Wendland verlagert haben, als auch an Alteingesessene, die mal wieder auf den aktuellsten Stand kommen möchten. In den gut zweistündigen Vorträgen werden Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft dieses besonderen Ortes beleuchtet, mit ausreichend Raum für eure Fragen.

 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Vorträge sind kostenlos – Spenden sind willkommen. BITTE BEACHTEN: Die Vorträge finden alle unter freiem Himmel statt. Die geltenden Hygienemaßnahmen sind unbedingt zu berücksichtigen (Maske, Abstand).

Treffpunkt: Atomanlagen Gorleben – Schiff Beluga – Navi: Rottlebener Weg 1, 29475 Gorleben (BELUGA DREIECK)

Rückfragen: 05841-4684 oder buero@bi-luechow-dannenberg.de Wir würden uns sehr freuen, euch persönlich begrüßen zu dürfen!

Sonntag 09. August 2020, 00:00 Uhr

Nagasaki- Jahrestag (1945)

Sonntag 09. August 2020, 00:00 Uhr

Fahrrad-Demo in Gronau

Kundgebung an der UAA mit vorgeschalteter Fahrrad-Demo | Aufruf

13.00 Uhr: Fahrraddemo zur UAA Gronau - 14.00 Uhr: Kundgebung vor der UAA Gronau, Röntgenstraße 4, Gronau Start Bahnhof Gronau, Shuttlebus für Nicht-Radelnde (mehr Infos extern) www.bi-ahaus.de

Samstag 15. August 2020, 15:00 Uhr

Sommer-Vortragsreihe der BI Lüchow-Dannenberg

Beginnend mit dem 18. Juli 2020 gibt es an den folgenden sechs Samstagen, immer um 15.00 Uhr, einen Vortrag mit Spaziergang von Vorstandsmitgliedern der Bürgerinitiative Lüchow-Dannenberg zu dem Thema „Die Atomanlagen in Gorleben“. Das Angebot richtet sich sowohl an Urlaubsgäste und Menschen, die ihren Wohnort ins Wendland verlagert haben, als auch an Alteingesessene, die mal wieder auf den aktuellsten Stand kommen möchten. In den gut zweistündigen Vorträgen werden Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft dieses besonderen Ortes beleuchtet, mit ausreichend Raum für eure Fragen.

 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Vorträge sind kostenlos – Spenden sind willkommen. BITTE BEACHTEN: Die Vorträge finden alle unter freiem Himmel statt. Die geltenden Hygienemaßnahmen sind unbedingt zu berücksichtigen (Maske, Abstand).

Treffpunkt: Atomanlagen Gorleben – Schiff Beluga – Navi: Rottlebener Weg 1, 29475 Gorleben (BELUGA DREIECK)

Rückfragen: 05841-4684 oder buero@bi-luechow-dannenberg.de Wir würden uns sehr freuen, euch persönlich begrüßen zu dürfen!

Dienstag 18. August 2020, 19:00 Uhr

Bürgerinitiative Strahlenschutz

Öffentliches Treffen der Bürgerinitiative Strahlenschutz (BISS) DGH Wenden Veltenhöferstr.3 38110 Braunschweig-Wenden

Hygienevorschriften fürs DGH Wenden: Bitte Alltagsmaske mitbringen (Tuch, Schal etc. gehen auch)! Beim Hinein- und Hinausgehen müssen wir Masken tragen, wenn wir an unseren Tischen mit ausreichend Abstand sitzen, können wir sie abnehmen. Wenn wir ankommen, müssen wir uns die Hände desinfizieren, dafür hat Herr Flamm sogar eine Flasche Desinfektionsmittel bereitgestellt.

Donnerstag 20. August 2020, 17:00 Uhr

Fachgruppe KONRAD

Fachgruppe KONRAD per Telefonkonferenz

Freitag 21. August 2020, 00:00 Uhr

e-Ventschau 2020 fällt aus!

Entfällt: Benefiz Open-Air für die Kinder von Tschernobyl & Fukushima e-ventschau.de | facebook

Die 8. Ausgabe von e-Ventschau findet dann voraussichtlich am 27./28. August 2021 statt! Und wie immer auf dem Hof Thiele in Ventschau.

Samstag 22. August 2020, 00:00 Uhr

e-Ventschau 2020 fällt aus!

Entfällt: Benefiz Open-Air für die Kinder von Tschernobyl & Fukushima e-ventschau.de | facebook

Die 8. Ausgabe von e-Ventschau findet dann voraussichtlich am 27./28. August 2021 statt! Und wie immer auf dem Hof Thiele in Ventschau.

Samstag 22. August 2020, 15:00 Uhr

Sommer-Vortragsreihe der BI Lüchow-Dannenberg

Beginnend mit dem 18. Juli 2020 gibt es an den folgenden sechs Samstagen, immer um 15.00 Uhr, einen Vortrag mit Spaziergang von Vorstandsmitgliedern der Bürgerinitiative Lüchow-Dannenberg zu dem Thema „Die Atomanlagen in Gorleben“. Das Angebot richtet sich sowohl an Urlaubsgäste und Menschen, die ihren Wohnort ins Wendland verlagert haben, als auch an Alteingesessene, die mal wieder auf den aktuellsten Stand kommen möchten. In den gut zweistündigen Vorträgen werden Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft dieses besonderen Ortes beleuchtet, mit ausreichend Raum für eure Fragen.

 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Vorträge sind kostenlos – Spenden sind willkommen. BITTE BEACHTEN: Die Vorträge finden alle unter freiem Himmel statt. Die geltenden Hygienemaßnahmen sind unbedingt zu berücksichtigen (Maske, Abstand).

Treffpunkt: Atomanlagen Gorleben – Schiff Beluga – Navi: Rottlebener Weg 1, 29475 Gorleben (BELUGA DREIECK)

Rückfragen: 05841-4684 oder buero@bi-luechow-dannenberg.de Wir würden uns sehr freuen, euch persönlich begrüßen zu dürfen!

News 1 bis 20 von 53
<< Erste< zurück1-2021-4041-53vor >Letzte >>