Öffnungszeiten Büro

Mo–Mi   10.30 - 14.30 Uhr
Freitag  10.30 - 14.30 Uhr
und nach Absprache

KONRAD-Haus

16. Atommüllkonferenz

Aktuelle Termine

News

Vorhang auf!

Tadadadaaah… pünktlich zur Vorweihnachtszeit erfüllt sich für alle Aktiven und Mitglieder unserer Arbeitsgemeinschaft und hoffentlich auch für unsere täglichen „user“ ein langer Traum: die neue Homepage ist on! Zugegeben, wir haben etwas länger daran gebaut, denn von den ersten Überlegungen über das Design, bewährte und zusätzliche Funktionen und der grundsätzlichen Entscheidung zum Umstieg auf ein neues Content Management System hat es eine Weile gedauert, bis das Template stand. Dann erst...

ZGV tagt jetzt in Remlingen

(Mi,. 04.12.19/ SW) Erstmalig hat die Zivilgesellschaftliche Vertretung im Asse-Begleitprozess jetzt im neu eröffneten Koordinierungsbüro in Remlingen getagt. Unter der bewährten Moderation von Herrn Stempin tagte die ZGV auch erstmalig im Beisein der neuen Mitarbeiter Simão Maimona und Frank Mahneke, die sich aktuell zügig und hoch motiviert in die Strukturen des Begleitprozesses einarbeiten. Die Zivilgesellschaftliche Vertretung (ZGV) ist die Vertretung der einzelnen Interessensgruppen und...

25. Mobile Atomaufsicht Schacht KONRAD

(Di., 03.12.19/C) Die AG Schacht Konrad lädt euch herzlich am Freitag, 06.12.2019 um 17:00 Uhr zum traditionellen Jahresendfackeln ein. Treffpunkt ist wie auch bei den mobilen Atomaufsichten das Gelände der Schachtanlage Konrad 1. Plakat Das diesjährige Motto ist "KONRAD: manchmal passt es einfach nicht!" Das Projekt KONRAD als Endlager für schwach und mittelradioaktiven Atommüll weiterhin realisieren zu wollen entspricht weder dem Verantwortungsbewusstsein, mit dem die Bundesregierung dem...

„Mein lieber Herr Albrecht …!“

Mit diesen Worten wandte sich im März 1979 in Hannover ein junger Landwirt aus Lüchow-Dannenberg an seinen Ministerpräsidenten… Ein neues Buch des Gorleben-Archivs bringt euch auf den Spuren eines politischen Großkonflikts. Heinrich Pothmer, der diese legendäre Rede damals gehalten hat, war mit dem Trecker in die Landeshauptstadt gefahren, um dem Regierungschef die Leviten zu lesen. Mit ihm kamen Hunderte seiner Berufskollegen und viele tausend Menschen aus Lüchow-Dannenberg. Hunderttausend...

BGE kann immer noch keinen Gesamtplan vorlegen

(Di., 26.11.19/CS) Auf der jüngsten Sitzung der ASSE 2-Begleitgruppe hat die BGE erneut keinen Gesamtplan für die Rückholung vorlegen können. Noch im Mai d.J. hatte sie angekündigt, „im 3. Quartal eine Rückholungsskizze zu präsentieren“. Auf die diversen Nachfragen reagierte Herr Studt, einer der Geschäftsführer der BGE, sichtlich genervt und wollte noch nicht einmal zusagen, dass der Gesamtplan – oder wie immer er auch bezeichnet wird – im 1. Quartal 2020 vorgelegt wird. Auf Nachfragen Ende...

Koordinierungsbüro der ASSE 2-Begleitgruppe eröffnet

(Mo., 25.11.19/CS) Das Koordinierungsbüro der ASSE 2-Begleitgruppe hat am 21.11.19 nach langer Anlaufzeit seine Arbeit aufgenommen. Grund für die Verzögerung war die vorgeschriebene EU-weite Ausschreibung dieser Aufgabe. Dies hatte zur Folge, dass die Anfang 2018 neu formierte Zivilgesellschaftliche Vertretung (ZGV) insbesondere für die Öffentlichkeitsarbeit bis jetzt keine organisatorische Unterstützung hatte. Für interessierte Bürger*innen ist das Büro in Remlingen, Im Kirchwinkel 4...

Unterschätzte Risiken - Gefährliche Flickschusterei

Fachtagung 21.02.2020 zu den Problemen schwach- und mittelradioaktiver Abfälle (Do., 21.11.19/ Atommüllreport) Falsch deklarierte und rostende Fässer, vollgestopfte Zwischenlager und völlig veraltete Sicherheitsanforderungen kennzeichnen die Probleme beim Umgang mit schwach- und mittelradioaktiven Abfällen. Am 21.2.2020 veranstaltet der Atommüllreport dazu eine Fachtagung im Raschplatzpavillion in Hannover. Mehr Informationen