Themen Aktuell

Bundesweit, International

Sind Atomkraft und Erdgas plötzlich nachhaltig?

Am Donnerstag, 17.03.2022 ab 18.30 Uhr online Vortrag von Kristina Jeromin und Julian Bothe: Grüne Finanzen, die EU-Taxonomie und die Folgen.

Mit Hochdruck drängt die EU-Kommission darauf, fossiles Erdgas und Atomkraft in die sogenannte Taxonomie aufzunehmen und damit als ‚nachhaltig‘ zu klassifizieren – ein Vorschlag, der schon im vergangenen Jahr in der Umwelt- und Anti-Atombewegung, aber auch in der Finanzwelt und Wissenschaft große Empörung hervorgerufen hat. Durch den aktuellen Krieg in der Ukraine und die damit diskutierten Gas-Lieferungen aus Russland sowie die Kämpfe um und auf den Atomkraftwerksgeländen bekommt das Thema nun eine verschärfte Brisanz!

Was ist eigentlich diese Nachhaltigkeitstaxonomie? Welche Folgen haben die Aufnahme von Gas und Atomkraft? Und welche Möglichkeiten gibt es, die Aufnahme noch zu verhindern?

Julian Bothe von .ausgestrahlt diskutiert diese Fragen mit Kristina Jeromin (Geschäftsführerin des Green and Sustainable Finance Cluster Germany). Die Veranstaltung findet in Form einer Videokonferenz statt, kann aber auch am Telefon verfolgt werden. Sie dauert zwischen 60 bis 90 Minuten. Infos und Anmeldung bei .ausgestrahlt.de