Steffis Blog

Seit 2009 unterstützt uns Steffi Schlensog. Als sie im Herbst 2010 die Demo in Berlin mit organisierte, hat sie diesen Blog angefangen und berichtete seither über Erlebnisse, Begegnungen, Erfahrungen & persönliche Sichtweisen.

Seit Mai 2011 ist Steffi bei der AG angestellt. Im KONRAD-Haus und bei externen Terminen arbeitet sie daran, die regionale Zusammenarbeit zu stärken und dem gewachsenen Informationsbedürfnis nach zu kommen.

Zur Finanzierung sind wir auf Spenden angewiesen.

PatIn werden -Engagement möglich machenPatenschaftserklärung

Steffis Blog

Regen in Berlin

(Do, 09.09.10) Trotz Schmuddelwetter, es hat heute den ganzen Tag genieselt und richtig hell ist es auch nicht geworden, ist das Orga-Team losgezogen, um den Standort Washington-Platz(Plan B) in Augenschein zu nehmen. Sie sind den gesamten Platz abgelaufen und haben ihn regelrecht ausgemessen. Das war wichtig für die Aufstellung der Veranstaltungselemente( Bühne, Stände, Catering) und sie mußten sich ein Bild von den Zugangswegen machen, auf denen dann die 30.000 oder mehr! DemonstrantInnen... [Weiter...]

Mobilisierung der eigenen Kräfte

(Mi, 08.09.10) Heute war ein Tag! Die Demo-Organisatoren arbeiten weiter auf Hochtouren, denn nachdem die Regierung sich auf längere Laufzeiten mit den AKW-Betreibern geeinigt hat, heißt es für uns alle, nicht nachlassen. In einem 7-stündigen Marathon-Gespräch wurde heute weiter über die Demo-Planung gesprochen. Da wir immer noch auf den Bescheid der Polizei warten, müssen wir einen Plan A und Plan B vorbereiten. Natürlich wollen wir auf die Reichstagswiese, aber es könnte auch ... [Weiter...]

Stimmung in Berlin

(Di,07.09.10) Sich selbst zu organisieren ist in der Tat mein größtes Anliegen. Mein Blog hängt hinterher, sorry! Das Wichtigste sind im Moment die Gespräche, die wir führen, damit wir immer gut aufeinander abgestimmt sind. Wir, das sind Thomas Erbe, der die Büro-Koordination hauptsächlich bewältigt, das sind Stipe, Huge und Kevin, die die Beschaffung der Kundgebungs- und Bandbühne koordinieren, sowie das Catering umsetzen, das ist Laura, Studentin aus Chemnitz, die Fragen rund um die Demo am... [Weiter...]

Mein Projekt in Berlin

(So, 05.10.10) Der Freitag verging im Flug. Von 10:00 Uhr bis 14:30 Uhr saßen Mareike und ich zusammen, um die Logistik für das Sammeln von Spenden für die Demo durchzusprechen. Es ist eine ganz ordentliche To- do- Liste dabei heraus gekommen, die es nächste Woche abzuarbeiten gilt. Mareike ist eine externe Mitarbeiterin aus Berlin, die sich angeboten hat, die Spenden-Aktion anzugehen und ich als neugierige Praktikantin habe gleich zugesagt ihr bei diesem Projekt zu helfen.Wie jede andere... [Weiter...]

...wird es die Wiese?

(Do., 02.09.10) Der erste Arbeitstag liegt hinter mir. Ich habe das Orga-Team, das Koordinationsteam und all die externen MitarbeiterInnen die hier im Kreuzberger Demo-Büro ein- und ausgehen, kennengelernt und ich würde behaupten, das ich mir alle Namen gemerkt habe. Insgesamt arbeiten wesentlich mehr Menschen an der Koordinierung und Durchführung der Demo und wenn ich richtig gezählt habe sind daran 18 Personen direkt beteiligt.Die Vorbereitungen laufen hier im Berliner Büro bereits seit 5... [Weiter...]

Was geht ab...?

(Mi, 01.09.10) Innerhalb der nächsten 17 Tage wird es sich zeigen, was es bedeutet im Organisationsbüro der Anti-Atom-Großdemo in Berlin mitzuarbeiten und dies ist seit langem einer von vielen faszinierenden und zu klärender Punkte für mich. Was geht ab? Wie schaffen es die Bürgeriniativen, Vereine und Netzwerke ein Projekt dieser Größenordnung anzustoßen? Wer sind die Menschen, die in der Lage sind, so eine Veranstaltung zu planen und umzusetzen? Wie werde ich mich einbringen können und... [Weiter...]

Was geht im Büro

(03.06.11/Sg) Eine abwechslungsreiche Arbeits- Woche im KONRAD- Haus neigt sich dem Ende zu. Anfang der Woche, am Montag und Dienstag wurden meine pädagogischen Fähigkeiten gefordert. Ich hatte die 14jährige Praktikantin Sophie da, die ich in die Tiefen der Homepage- Bearbeitung eingewiesen habe. Bei meiner täglichen Arbeit ist es unumgänglich im Internet unterwegs zu sein und regelmäßig die AG- Homepage zu bearbeiten. Dazu gehört natürlich auch die Bearbeitung von Fotos und Textarbeit,... [Weiter...]

News 71 bis 77 von 77