Regionale Meldungen

20. September WACKERSDORF - DER FILM

(Di.,18.09.18) Donnerstag, 20. September zeigt das Universum Braunschweig in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Schacht Konrad den Film Wackersdorf. Der Spielfilm, ausgezeichnet mit dem Publikumspreis auf dem Filmfest München, ist ein packendes Polit-Drama über die Hintergründe, die zu dem legendären Protest gegen den Bau der atomaren Wiederaufarbeitungsanlage in der Oberpfalz führten. Wir laden ein vor Filmbeginn um 18.45 Uhr im Kinosaal 1 und... [Weiter...]

Knappes Aus für Industrie- und Gewerbegebiet

(Mo., 02.07.18/SW) Nach zwei Jahren kontroverser Diskussion um das geplante Interkommunale Industrie- und Gewerbegebiet zwischen Stiddien, Geitelde, Steterburg und Üfingen setzte die Abstimmung im Rat der Stadt Salzgitter am vergangenen Mittwoch allen Plänen ein Ende. Während der Rat der Stadt Braunschweig sich zwei Wochen zuvor deutlich für die Errichtung des über 300 ha großen Gebietes zwischen Braunschweig und Salzgitter entschieden hatte, setzte jetzt die Abstimmung im Lebenstedter... [Weiter...]

Ausstellung jetzt im Rathaus Wolfenbüttel

(Mo., 04.06.18/SW) Mit einem Grußwort und einem persönlichen herzlichen Dank an die AG Schacht KONRAD für mehr als 30 Jahre Engagement gegen die Atommüllprojekte in der Region eröffnete Wolfenbüttels stellvertretende Bürgermeisterin Katrin Rühland am Montag Abend die Ausstellung "30 Jahre AG Schacht KONRAD - 30 Jahre erfolgreicher Widerstand" im Nordflügel des Rathauses. Die Ausstellung umfasst 12 Schautafeln zu den Atommüllprojekten der Region (Asse II, Eckert & Ziegler, ERA... [Weiter...]

Besuch aus Brüssel

(Mi., 30.05.18/LW) Am Samstag den 26.05. besuchte die Europaabgeordnete Rebecca Harms im Rahmen einer vom Braunschweiger Kreisverband der Grünen organisierten Radtour auch die AG Schacht KONRAD. Die Tour führte von Braunschweig aus zunächst durch das geplante interkommunale Industriegebiet BS-SZ, wo die BI Südwest über die Bedenken gegen ein solches Vorhaben informierte.   Dann ging es weiter zum Tor von Schacht KONRAD 2, die Transportproblematik und der Stand der Bauarbeiten waren hier... [Weiter...]

Ausstellung "Atommüllprojekte in unserer Region" im Rathaus Wolfenbüttel

(Fr., 18.05.18/ CS) Die Arbeitsgemeinschaft möchte auf ihre Ausstellung „Atommüllprojekte in unserer Region“ hinweisen, die vom 04. bis 22.06.18 im Rathaus in Wolfenbüttel (Nordflügel) zu sehen sein wird. Auf 12 Tafeln haben wir die wichtigsten Informationen, Hintergründe und Kritikpunkte an den Projekten ASSE, Schacht Konrad, Morsleben und Eckert & Ziegler dargestellt. Die Ausstellung wurde anlässlich unseres 30-jährigen Jubiläums im letzten Jahr erstellt und bereits u.a. in der... [Weiter...]

Radioaktive Wolke über Braunschweig - Wie bin ich betroffen?

Informationsveranstaltung der Bürgerinitiative StrahlenSchutz (BISS) am Mittwoch, 11. April 2018, 19.00 Uhr im Haus der Kulturen, Am Nordbahnhof 1, 38106 Braunschweig. Vortragsgast: Dr. Winfrid Eisenberg, Kinderarzt und Mitglied IPPNW Ein Szenario, das sich kaum jemand vorstellen kann und mag. Aber ist es unrealistisch? Sollte Eckert & Ziegler in Braunschweig- Thune radioaktive Stoffe im genehmigten Umfang vorhalten und es käme durch einen Unfall, einen Störfall oder gar durch einen... [Weiter...]

Informationsveranstaltung in Timmerlah

Die Bürgerinitiative SüdWest lädt am 15. März um 19:00 Uhr zur Informationsveranstaltung ins Schützenhaus des KKSV Timmerlah. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen, sich umfassend über das geplante Gewerbe- und Industriegebiet zu informieren. Mit Gästen aus dem Rat der Stadt Braunschweig, dem Bezirksrat, der AG Schacht Konrad, der Partner-Bürgerinitiative aus Salzgitter, sowie Pressevertreter. Die BI freut sich auf eine anregende Diskussion. Einladung [Weiter...]