Niedersachsen

ANF eiskalt blockiert

(Mo,21.01.19/SW) Auch zweistellige Minustemperaturen und die Dunkelheit einer Mondfinsternisnacht konnten die Aktivist*innen von Contratom am Montagmorgen nicht davon abhalten, die Brennelementefabrik der Firma Framatome-ANF (ehemals Areva-ANF) für mehrere Stunden erfolgreich zu blockieren. Die Aktion stand im Kontext des 40 jährigen Bestehens der Brennelementefabrik und dem Brand im nuklearen Bereich der Fabrik am 6. Dezember des vergangenen Jahres. Die Brennelementefabrik versorgt aus... [Weiter...]

Kommt zur Mahnwache am 13.12. in Lingen!

Mahnwache: Donnerstag, 13.12. um 16 Uhr am Bahnhof Lingen  Nach neuesten Informationen soll eine Explosion mit Wasserstoff am vergangenen Donnerstag in Lingen die Ursache für den Brand gewesen sein. Der Zwischenfall ereignete sich in einem Labor im nuklearen Bereich der Brennelementefabrik. Die nur zögernd und scheibchenweise vom Betreiber Framatome gelieferten HIntergrundinformationen sind sehr beunruhigend: eine Brennelementefabrik ist nun mal keine... [Weiter...]

Nach Brand in Brennelementefabrik Lingen

(Sa, 08.12.18/MN) Am Donnerstag, den 6.12. hat es in der Brennelementefabrik ANF in Lingen gebrannt. Jetzt steht die Fertigung auf unbestimmte Zeit still. Wir fordern gemeinsam mit 350 anderen Initiativen die sofortige Stilllegung. Der Schutz der Bevölkerung muss oberste Priorität haben. Dazu auch nachfolgend die aktuelle Pressemitteilung des BBU (Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz) vom 07.12.2018. Zu den aktuellen Ereignissen: http://www.noz.de/artikel/1605553 (Bonn,... [Weiter...]

Mit Elektroschocker ins Mittelalter?

(Do., 30.08.18/LW) Wir sehen als Arbeitsgemeinschaft Schacht KONRAD erhebliche Auswirkungen durch die Neuen Polizeigesetze in Niedersachsen auf unsere Handlungsfähigkeit als Teil der sozialen Bewegungen in Niedersachsen. Deshalb unterstützen wir den Aufruf (https://niedersachsentrojaner.de/aufruf/) zur Großdemonstration gegen die Neuen Niedersächsischen Polizeigesetze am Samstag, 08.09.2018, 13.00 Uhr in Hannover.  Weitere Informationen, den Gesetzestext und mehr... [Weiter...]

Radioaktivität kennt keine Grenzen – Internationale Anti-Atom-Demo in Lingen

(Mi, 13.06.18/MN) Samstag, 09.06.2018 - 8 Uhr - Hauptbahnhof Braunschweig - eine kleine Gruppe versammelt sich mit guter Laune bei der Anti-Atom-Fahne am Fahrkartenschalter zur Zugfahrt zur Demo in die Atomstadt Lingen. Wobei die Demo in gewisser Weise schon im Zug beginnt, da wir sofort, nachdem wir unsere Sitzplätze eingenommen haben, von den Mitreisenden um uns herum aufgrund der Anti-Atom-Fahne angesprochen werden. Dadurch kommen wir zufälligerweise auch mit einer jungen Frau ins... [Weiter...]

Demo in Lingen: Uran-Exporte stoppen! Was ist los in Tihange?

(Do, 31.05.18/MN/SW) Die Demo am 9. Juni in Lingen, die am AKW Emsland startet und zur Brennelementefabrik führt, bringt u.a. folgende Forderungen ‚auf die Straße‘: Uranfabriken schließen! Uran-Exporte stoppen! In der Brennelementefabrik werden Brennelemente für den weltweiten Betrieb von Atomkraftwerke gefertigt. Die Brennelementefabrik Lingen und die Urananreicherungsanlage Gronau müssen so schnell wie möglich stillgelegt werden. Es kann nicht sein, dass sich Deutschland zwar zum... [Weiter...]

Gutachten: Atomfabriken Gronau und Lingen dürfen stillgelegt werden

(Mi., 22.11.17/ Jan Becker) Laut neuer Rechtsgutachten im Auftrag der scheidenden Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) wäre die Stilllegung der AKW-Brennstoff-Fabriken in Gronau und Lingen nicht verfassungswidrig. Bislang sind die Anlagen vom "Atomausstieg" ausgeklammert. Wegen des Zeitpunkts für die Veröffentlichung der Gutachten ist Hendricks aber aus der Verantwortung. Atomkraftgegner*innen fordern nun Taten von der kommenden Regierungskoalition. „Mit hoher Wahrscheinlichkeit“... [Weiter...]