Niedersachsen

Rückbau AKW Esenshamm: Klage gegen das Niedersächsische Umweltministerium

(Do., 16.07.19) Der Arbeitskreis Wesermarsch hat Klage gegen die aktuelle Rückbaugenehmigung des AKW Esenshamm beim OVG Lüneburg eingereicht. Das 54seitige Schreiben, das an das Oberverwaltungsgericht ging, enthält detaillierte Begründungen, wo die Kritikpunkte an der aktuellen Rückbaugenehmigung liegen. Die Rückbaugenehmigung sei daher unzureichend und Gesundheit der Menschen und der Schutz der Natur nicht ausreichend berücksichtigt. Die Pressemitteilung des "Arbeitskreis zur Begleitung der... [Weiter...]

AKW Lingen trotz Rissbefunden wieder am Netz

(Mi., 03.07.19 / MN) Dass das AKW wieder ans Netz geht, dagegen haben Anti-Atom-Initiativen und andere Organisationen mit gleich zwei Kundgebungen in der letzten Woche demonstriert. Mit dabei war auch eine Vertreterin der Arbeitsgemeinschaft Schacht KONRAD. In ihrer Grußbotschaft an die Teilnehmer der Kundgebung am Freitag thematisierte sie, wie Vertrauen in Politik im Hinblick auf den verantwortungsvollen Umgang mit Atomenergie und Atommüll entstehen kann, wenn solch... [Weiter...]

Ein Riss kommt selten allein

(Pressemitteilung Lingenbündnis, 24.6.2019) Zwei Protestaktionen vor AKW Lingen am Mittwoch und Freitag: AKW darf nach Riss-Funden nicht wieder ans Netz! - Klimaschutz geht anders! Für die kommende Woche rufen Anti-Atom-Initiativen gleich zu zwei Protestkundgebungen vor dem AKW Lingen 2/ Emsland auf. Am Mittwoch, 26.06. und Freitag, 28.06 sind jeweils von 17.00 -19.00 Uhr vor dem Haupttor des AKW Lingen Versammlungen angemeldet. Aufgrund der jüngsten... [Weiter...]

Gorleben am Ende!? Oder doch wieder am Anfang?

(Mo., 20.05.19/ BI Lüchwo-Dannenberg) Info-Abend zum Standortauswahlgesetz mit Michael Müller Donnerstag, 23.05.2019 um 19.00 Uhr, Gasthaus Sültemeier (Dünsche) Im nächsten Jahr werden die Teilgebiete benannt, die als Endlagerregion in Frage kommen. Gorleben ist per Gesetz dabei. Am 23. Mai wollen wir in Dünsche über die Verfahrensschritte und über das, was auf uns hier im Wendland zukommt, informieren. Unser Gast wird Michael Müller sein, er war Vorsitzender der ehemaligen... [Weiter...]

Stilllegungs-Fahrplan Fehlanzeige

Bürgerinitiativen fordern von Umweltminister Olaf Lies sofortige Stilllegung der Atomanlagen in Lingen / weitere Proteste angekündigt (Fr., 17.05.19/ BI Lüchow-Dannenberg) In Sorge um die Vollendung des Atomausstieges haben sich Vertreter*innen verschiedener Bürgerinitiativen gestern mit dem niedersächsischen Umweltminister Olaf Lies getroffen. Anlass war der Brand in der Brennelementefabrik in Lingen Ende letzten Jahres. Da Umweltminister Lies und seine 4 Mitarbeiter noch keine... [Weiter...]

"Lies about Lingen"

Bürgerinitiativen sprechen am Donnerstag mit Umweltminister Olaf Lies in Hannover über die Zukunft der Brennelementefabrik in Lingen (Mi., 15.05.19/PM Lingen/Münster/Bonn) Mitglieder mehrerer Anti-Atomkraft-Initiativen aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen, sowie ein Vorstandsmitglied des Bundesverbandes Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU), treffen sich am Donnerstag, 16. Mai 2019 in Hannover mit Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies. Hauptthema wird dabei die... [Weiter...]

Die Mauer fällt, der Standort bleibt

(Pressemitteilung der Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg e.V. ) Symbolisch wird heute, Montag, 15. April ein Teil der festungsähnlichen Mauer in Gorleben abgerissen. Eine letzte Fahrt in das Endlagerbergwerk markiert ein Etappenziel: von nun an wird das Bergwerk in einen Stand-By-Betrieb überführt, denn Gorleben ist bei Suche nach einem Endlager für hochradioaktive Abfälle laut Gesetz weiter gesetzt. "Deshalb bleiben wir auf der Hut und müssen dafür kämpfen, dass es am Ende... [Weiter...]