Niedersachsen

Nein zu Atommüll im Dreiländereck

Der Kreistag Holzminden hat einstimmig eine Resolution gegen das geplante Bereitstellungslager für KONRAD in Würgassen verabschiedet. Bei der Kreistagssitzung am 25.05.2020, die coronabedingt in der Stadthalle Holzminden stattfand, durfte auch die AG Schacht KONRAD beratend teilnehmen. Der Landkreis Holzminden grenzt unmittelbar an die von der Planung betroffenen Flächen. Täglicher Anzeiger Holzminden vom 27.05.2020 (TAH_27.05.20 - Seite - 11.pdf) - Ein klares Nein zum Logostikzentrum  [Weiter...]

"Atomstrom ist nicht systemrelevant – AKW sofort abschalten!"

Pressemitteilung 07.05.2020: Umweltgruppen kritisieren anstehende Revision im AKW Lingen II: - Großveranstaltung in Lingen trotz Corona - Strahlungsspitzenwerte während der Revisionsarbeiten - Ausweitung gefährlicher Risse in Dampferzeugerrohren zu erwarten Mahnwache Freitag, 8. Mai, 15.30 Uhr vor AKW: "Atomstrom ist nicht systemrelevant – AKW sofort abschalten!" Am heutigen Freitag, 08.05.2020, soll gemäß den Plänen von RWE das AKW Lingen II (KKE Emsland) in die Revision gehen. Dazu wird... [Weiter...]

Revision der AKWs Grohnde und Lingen muss verschoben werden

AKW Grohnde

UPDATE: NDR 03.04.2020: "Die Revision des Atomkraftwerks Grohnde wird wegen der Corona-Krise nicht wie geplant stattfinden. Das teilten Gesundheitsministerin Carola Reimann und Umweltminister Olaf Lies (beide SPD) am Freitag bei der Pressekonferenz des Krisenstabs mit." Pressemeldung Grüne Niedersachsen: 02.04.2020 Corona-Infektion bei AKW-Fachpersonal dringend vermeiden Staudte: Revision der AKWs Grohnde und Lingen muss verschoben werden Darum geht‘s Die nächste Revision für das... [Weiter...]

In Gedenken an Sébastien Briat

(15.11.2019) Schienenspaziergang & Errichtung eines Gedenksteins Am 07.11. jährte sich zum 15. Mal der Tod des damals 22-jährigen Aktivisten Sébastien. Zu diesem Anlass wurde letzte Woche am Ostbahnhof Danneneberg inne gehalten, um seiner zu gedenken. Etwa 200 Menschen nahmen teil, eskortiert von vielen Polizisten. In Redebeiträgen wurde auf die Verbindung Gorleben und Bure hingeweisen, dort soll das französische Atommülllager gebaut werden. weiter BI Umweltschutz... [Weiter...]

ROTE KARTE zeigen – klare Positionen – gute Stimmung!

(Di, 29.10.19/MN) Rote Karte für Atom und Kohle zeigen – das war das Motto der Demo in Lingen am letzten Samstag in Lingen. Dafür gingen 350 Aktive bei tollem Wetter und guter Stimmung mit ihrem Protest für Energiewende für Klimaschutz und Atomausstieg jetzt! auf die Straße mit ihrem Protest in der Innenstadt in Lingen. Gut organisiert durch die Anti-Atom-Initiativen vor Ort und einem breiten Unterstützerkreis verschiedener Organisationen und Initiativen. Die Vielzahl der Redner verschiedener... [Weiter...]

Gedenken zum 15. Todestag von Sébastien Briat

Schienenspaziergang & Errichtung eines Gedenksteins (BI Umweltschutz Lüchow-Dannenberg & Bure-Solidaritäts-Kommitee) Am 07.11.2019 jährt sich zum 15. Mal der Tod des damals 22-jährigen Aktivisten und Freundes Sébastien. Zu diesem Anlass möchten zusammen kommen, einmal inne halten, um seiner zu gedenken und uns an unseren Widerstand zu erinnern. Am Donnerstag, 07. November ab 18.00 Uhr Dannenberg Ostbahnhof Wir laden euch ein, zu den Schienen zu kommen, wo wir schon so viele... [Weiter...]

Großeinsatz der Polizei zum Pressetermin am AKW Lingen

(17.09.2019/ Pressemitteilung Lingen) Am 14.9.2019 war die südafrikanische Umweltaktivistin Makoma Lekalakala zu Gast in der Atomregion Lingen/ Gronau. Die Trägerin des international renommierten „Goldman Environmental Prize“ war zuvor in Berlin, um der Öffentlichkeit den neuen Uran-Atlas vorzustellen und kam auf Einladung mehrerer Umweltinitiativen in die Region, um sich ein Bild von den hiesigen Atomanlagen zu machen, um an einer Mahnwache bei einem der weltweit größten Uranhändler (Urenco)... [Weiter...]

News 1 bis 7 von 42