Tschernobyl News

Seite ist noch in Bearbeitung.

Literaturnobelpreis für eine Chronistin der Zukunft

(Fr., 11.12.15/UT) In diesem Jahr hat das Nobelpreis-Komitee den Nobelpreis für Literatur an die Weißrussin Swetlana Alexijewitsch, Autorin des Buches „Tschernobyl – eine Chronik der Zukunft“, verliehen. Zehn Jahre nach der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl war dieses Buch erschienen. Drei Jahre lang war Alexijewitsch unterwegs, hatte Betroffene aufgesucht und ihnen zugehört. In ihrem Roman fügen sich die Stimmen der Einzelnen, ihre Schicksale, zu einer ganz anderen, neuen Wahrheit... [Weiter...]

Hochmut, der zum Himmel schreit

(Tschernobyltag, 26-04-15/UT) Mit einer Andacht am Lutherbaum direkt vor dem Bundesamt für Strahlenschutz wurde in Salzgitter-Lebenstedt an die Reaktorkatastrophen von Tschernobyl und Fukushima erinnert. Mit Anna Fitseva aus Tschernobyl und Riho Taguchi aus Fukushima kamen auch zwei Augenzeugen und schilderten das entsetzliche Leid, das diese Katastrophen über die Bevölkerung gebracht hat. Doch Orte, die „dunkel“ geworden sind durch die Erzeugung von Atomenergie, gibt es auch bei uns,... [Weiter...]

Aktionen zum Tschernobyl-Jahrestag

(So., 26-04-15/CA) Anlässlich der verheerenden Reaktorkatastrophe in Tschernobyl vor 29 Jahren fanden heute zahlreiche Demonstrationen, Aktionen und Veranstaltungen statt. Unter anderem am AKW Philippsburg im Kreis Karlsruhe war die Arbeitsgemeinschaft dabei, informierte über das Nationale Entsorgungsprogramm und sammelte Einwendungen. Bei herrlichem Sonnenschein waren hier bis zu 450 Menschen zusammengekommen und vor das AKW gezogen. Einer der beiden Reaktoren läuft noch immer, der andere... [Weiter...]

News 11 bis 13 von 13
<< Erste< zurück1-1011-13vor >Letzte >>