Internationale Meldungen


Tschernobyl News

Alle Meldungen und Artikel zu Tschernobyl findet ihr auf der Unterseite Tschernoby News.

Fukushima News

Alle Meldungen und Artikel zu Fukushima findet ihr auf der Unterseite Fukushima News


Wann kommt der #castor2020?

(Fr., 05.06.20/SW) Zum aktuellen Zeitpunkt teilt das Bündnis „Castor stoppen“ mit, dass es keine Hinweise auf einen unmittelbar bevorstehenden Transport der sechs CASTOR-Behälter aus der britischen Wiederaufarbeitungsanlage Sellafield ins hessische Biblis hat. Der ursprünglich für Ende März/Anfang April geplante Transport war offiziell wegen Corona abgesagt worden. Jetzt gibt es jedoch aktuelle Hinweise darauf, dass es bereits beim Befüllen der CASTORen mit den Glaskokillen in Sellafield zu... [Weiter...]

„Die Atomlobby in der EU stoppen! EURATOM Nein danke!“

+++ Online-Informationsveranstaltung von den NaturFreunden am Freitag, 22.05.2020 ab 18:00 - 20:00 Uhr +++ Uwe Hiksch von den NaturFreunden Deutschlands erklärt, warum der EURATOM Vertrag aufgelöst und durch einen Vertrag zur Förderung von Erneuerbaren Energien und Energieeinsparungen ersetzt werden muss. Die Veranstaltung findet in Form einer Zoom-Konferenz statt. Während des Vortrags gibt es Möglichkeiten für Verständnisfragen und im Anschluss Gelegenheit zur Diskussion. Für die Teilnahme... [Weiter...]

Laufzeitverlängerung durch die Corona-Hintertür

(20.05.2020/SW) Die spanische Umweltschutzorganisation "Ecologistas en Acción" und das Iberische Anti-Atombündnis (MIA) sind entsetzt. Von der Öffentlichkeit fast unbemerkt verlängert die Linksregierung die Laufzeit des AKW Almaraz bis 2028. Almaraz besteht aus zwei Druckwasserreaktoren der Marke Westinghouse, die 1981 und 1983 ans Netz gingen und ist eigentlich nur für 30, maximal 40 Jahre ausgelegt. Die Anti-Atom-Initiativen bezeichnen es als "frustrierend", dass der Vorgang ohne jede Debatte... [Weiter...]

Corona bremst CASTOR weiter aus

(Fr., 15.05.20/SW) Eigentlich war der CASTOR-Transport aus der britischen Wiederaufarbeitungsanlage Sellafield ins hessische Biblis für die erste Aprilwoche geplant. Rund 6000 Polizeikräfte sollten wegen der zu erwartenden Proteste eingesetzt werden, aber Corona machte dem Großeinsatz einen Strich durch die Rechnung. Um die Anste­ckungs­gefahr zu minimieren, setzte Innenminister Seehofer den Transport Mitte März vorerst aus. Ein neuer Termin ist derzeit noch nicht abzusehen, etwas mehr Zeit... [Weiter...]

Vermummung Pflicht - Proteste gegen Uranmülltransport

Proteste erfolgreich und sicher – Uranmüllexport unterwegs: (07.04.2020/ SoFA Münster) Mit entsprechendem Abstand, extra langen Transparenten und Mundschutz demonstrierten am Montag, 06.04. ca. 50 Menschen in Münster und Gronau gegen den Start eines neuen Uranmüllexports aus der Gronauer Urananreicherungsanlage nach Russland. Der Zug setzte sich am frühen Mittag in Bewegung. Damit waren dies offenbar mit die ersten erfolgreichen Proteste seit Beginn des Corona-Shutdowns in Deutschland, ohne... [Weiter...]

Urantransporte in Corona-Zeiten absagen - Versammlung genehmigt!

Nach Klage vor Verwaltungsgericht Münster: Stadt Münster genehmigt Protest gegen Urantransport! Urencos Verhalten in Corona-Zeiten ist verantwortungslos - Uranmülltransport Gronau-Russland Montag früh erwartet! Am heutigen Montag, 06.04.2020 wird es nun doch zu Protestversammlungen gegen den bevorstehenden Uranmülltransport von der westfälischen Urananreicherungsanlage Gronau zur russischen Atomfabrik Novouralsk kommen. Nachdem Atomkraftgegner in Münster vor dem Verwaltungsgericht Münster... [Weiter...]

Zweiter Anlauf für Uranmülltransport geplant

Pressemitteilung 02.04.2020 Montag Uranmülltransport von Gronau geplant – Stadt Münster fordert von Urenco Transport-Absage – Transportschiff Mikhail Dudin auf Weg nach Amsterdam – Erste Proteste an den Bahnstrecken bereits angemeldet Nach Informationen regionaler Anti-Atomkraft-Initiativen, des Bundesverbandes Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) und der Ärzteorganisation IPPNW plant der Gronauer Urananreicherer Urenco für kommenden Montag, 6. April, einen zweiten Anlauf für einen neuen... [Weiter...]