Internationale Meldungen


Tschernobyl News

Alle Meldungen und Artikel zu Tschernobyl findet ihr auf der Unterseite Tschernoby News.

Fukushima News

Alle Meldungen und Artikel zu Fukushima findet ihr auf der Unterseite Fukushima News

Aktionsseite: 10 Jahre Fukushima - gegen das vergessen


Atom-Taxonomie, nein Danke!

(Do., 15.04.21/SW) Mit der EU-Taxonomie könnte der in Deutschland beschlossene, aber noch nicht vollzogene Atomausstieg erneut gefährdet werden, wenn jetzt nicht konkrete politische Konsequenzen gezogen werden. Die EU-Taxonomie ist ein schon in Kraft  getretenes, EU-weites Verfahren, das die Nachhaltigkeit von Finanzinvestitionen für die gesamte Wirtschaftsunion einheitlich regeln soll. Eigentlich kein schlechter Ansatz, aber… Die Spannungen innerhalb der europäischen Politik treten auch... [Weiter...]

Olympia-Show in der Sperrzone

Start des Olympischen Fackellaufs in Fukushima am 25. März (IPPNW-Pressemitteilung 23. März 2021) Das Internationale Olympische Komitee (IOC) und die japanische Regierung sollen auf den Fackellauf in den verstrahlten Gebieten der Präfektur Fukushima sowie auf die Austragung der Baseball- und Softball-Wettkämpfe in Fukushima-City verzichten. Das fordern die Anti-Atom-Organisationen IPPNW, .ausgestrahlt und Sayonara Nukes Berlin anlässlich des am Donnerstag in Fukushima beginnenden Fackellaufs.... [Weiter...]

„Irgendwo muss das Zeugs ja hin!“

(BI Lüchow-Dannenberg/ 02.02.21) Wieviel Atommüll gibt es weltweit? Was passiert damit? Am 3. Februar findet eine Online-Präsentation des schon 2019 veröffentlichten "Weltatommüllberichtes" statt, der auch durch Mitwirken der BI entstanden ist. Es handelt sich um den Auftakt für eine digitale Konferenz-Serie der Stiftung Leben & Umwelt zum Thema Atommüll und seiner Endlagerung. - zur Veranstaltungsankündigung [Weiter...]

Wirbel um unerlaubten Brennelementexport Lingen-Leibstadt

Pressemitteilung Lingen/Münster, 13. Januar 2021 Widerspruch gegen Transportgenehmigung beim BASE/ Zweifel an Zuverlässigkeit des Betreibers/ Welche Verantwortung tragen Aufsichtsbehörden? Zwei AtomkraftgegnerInnen aus Lingen und Freiburg haben beim für Atomtransporte zuständigen Bundesamt BASE Widerspruch gegen die Transportgenehmigung für Lieferungen von Brennelementen aus der Brennelementefabrik Lingen ans Schweizer AKW Leibstadt eingelegt. Sie gehen davon aus, dass der Widerspruch... [Weiter...]

BBU fordert Stilllegung des finnischen AKW Olkiluoto

(Bonn, Helsinki, 11.12.2020/ BBU-Pressemitteilung) Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) hat die sofortige und dauerhafte Stilllegung des finnischen Atomkraftwerkes Olkiluoto gefordert. Nach Angaben der finnischen Behörde für Strahlenschutz und nukleare Sicherheit (STUK) hat sich am Donnerstag (10. Dezember 2020) gegen 13:00 Uhr im Atomkraftwerk Olkiluoto ein Störfalll ereignet, der zu einer Reaktorschnellabschaltung in Block 2 des Atomkraftwerkes geführt hat. Grundsätzlich... [Weiter...]

Energiewende - Nein danke!

Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft will die Subventionierung von Wasserstoff aus Atomkraft durchsetzen. Bei der Sitzung der EU-Energieminister am 14. Dezember soll beschlossen werden, dass der Energieträger Wasserstoff nicht nur auf Basis erneuerbarer Energien und fossilen Erdgases von der EU finanziell gefördert wird, sondern auch Wasserstoff aus Atomkraft. Nachdem über Jahre hinweg der Ausbau dezentraler regenerativer Energieerzeugung durch die Bundesregierung systematisch abgewürgt worden... [Weiter...]

RWE und EON vor Wiedereinstieg in AKW-Bau

– Beteiligung via Urenco an AKW-Plänen in England – Pläne für Modulreaktoren in den Niederlanden Presseerklärung 11.11.2020/ Bundesregierung stimmt Urenco-Plänen trotz Atomausstieg zu RWE und EON planen über ihre Beteiligung am Urananreicherer Urenco einen Wiedereinstieg in den Neubau von Atomkraftwerken. Konkret geht es nach einer Meldung von Urenco vom 28. Oktober um den Einstieg Urencos in ein Konsortium unter der Führung von EDF Energy zum Bau des geplanten Atomkraftwerks Sizewell C an... [Weiter...]

News 1 bis 7 von 85