Bundesweite Meldungen

Projektionsaktion gegen das geplante Atommüll-Zwischenlager

Zwischenlager Würgassen: .ausgestrahlt und BI Atomfreies 3-Ländereck projizieren Statements an ehemaliges Reaktorgebäude / Zwischenlager sei „konzeptlos und intransparent“ In der Nacht zu Mittwoch, 22.07.2020 haben die bundesweite Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt und die Bürgerinitiative Atomfreies 3-Ländereck e.V. mit einer Projektionsaktion gegen das geplante Atommüll-Zwischenlager in Würgassen protestiert. Auf dem Reaktorgebäude des ehemaligen AKW war zu lesen: „Kein... [Weiter...]

Bürgerinitiative kritisiert Genehmigung für Atommüll-Lager Ahaus

(22.07.2020/ Pressemitteilung BI Ahaus) Heftige Kritik übt die Bürgerinitiative „Kein Atommüll in Ahaus“ an der am 17. Juli 2020 bekannt gegebenen Entscheidung der Bezirksregierung Münster zur Lagerung von „schwach- und mittelradioaktivem Müll“ in Ahaus. Danach soll die ursprünglich für 10 Jahre erteilte und diese Woche auslaufende Genehmigung bis zum Jahr 2057 verlängert werden. Nach den Leitlinien der Entsorgungskommission ist die Sicherheit der Zwischenlagerung solcher Abfälle nur für einen... [Weiter...]

Erfolgreicher Prozess- und Protesttag gegen ANF in Lingen

(21.07.2020/ www.urantransporte.de) Am 16. Juli gab es in Lingen eine Gerichtsverhandlung sowie Proteste gegen die Brennelementefabrik von framatome ANF. Menschen versammelten sich im Innenhof vom Amtsgericht um auf den Prozess gegen drei Atomkraftgegner aufmerksam zu machen. Grund für den Prozess war eine Blockadeaktion der Brennelementefabrik im Januar 2019 aus Protest gegen das Wiederanfahren der Anlage nach einem Brand im nuklearen Bereich im Dezember 2018. Am Gerichtsgebäudeentlang waren... [Weiter...]

Neckarwestheimer Erklärung: Umweltbündnis warnt vor einem Störfall

AKW Neckarwestheim irreparabel geschädigt (20.07.20202/IPPNW) Ein breites Bündnis von Anti-Atom- und Umweltinitiativen warnt mit der "Neckarwestheimer Erklärung" vor dem Weiterbetrieb des beschädigten Atomkraftwerks Neckarwestheim II. Der Betreiber EnBW möchte das kaputtgefahrene AKW bis zum Ende des Jahres weiterlaufen lassen und hat es am Donnerstag, 16.07.2020 wieder in Betrieb genommen. Das AKW Neckarwestheim II steht seit dem 19. Juni 2020 in der Jahresrevision 2020. Es war zuletzt im... [Weiter...]

Trotz Freispruch weiter absurde Prozesse in Lingen

(15.07.20/ nirgendwo.info) Trotz des Freispruchs einer Anti-Atom-Aktivistin nach einer Blockade der Brennelementefabrik im Januar 2019, kurz nach dem Brand der ANF-Brennelementefabrik in Lingen, wollen Staatsanwaltschaft und Gericht nun weiter gegen Atomkraftgegner*innen verhandeln: Am 16. Juli 2020 werden drei Aktive wegen der gleichen Aktion mit Vorwurf Nötigung angeklagt. 16. Juli 2020 – 09:00 Uhr – Amtsgericht Lingen – Saal Z16 Die Brennelementefabrik hatte am 6. Dezember 2018 im... [Weiter...]

Autokorso gegen das geplante Bereitstellungslager Würgassen

Demonstration mittels Autokorso gegen die geplante Errichtung des zentralen Bereitstellungslagers für schwach- und mittelradioaktive Abfälle in Würgassen (14.07.20/ Atomfreies 3-Ländereck e.v.) Um ein klares Statement gegen den von der BGZ in Würgassen geplanten "Atommüll-Verschiebebahnhof" zu setzen und um auf die drohenden Atommülltransporte in der Region hinzuweisen, hat der Verein "Atomfreies3-Ländereck e.V." in unmittelbarem Nachgang zur feierlichen Eröffnung der Weserbrücke... [Weiter...]

Online-Präsentation: Englische Ausgabe des Uranatlas

Am Donnerstag (16.07.) stellt die Nuclear Free Future Foundation gemeinsam mit dem Münchner Zukunftssalon, Beyond Nuclear, IPPNW und der Rosa Luxemburg Stiftung die englische Ausgabe des Uranatlas vor – zum 75. Jahrestag des ersten Atombombentests am 16. Juli 1945 in der Wüste von New Mexico sowie zum 41. Jahrestag des Dammbruchs eines Uransees in Churchrock. Der aktualisierte englisch sprachige Atomatlas, der zum Jahrestag des ersten Atombombentests erscheint, zeigt wie die deutsche Ausgabe... [Weiter...]