Bundesweite Meldungen

So geht Selbstorganisation in der Zivilgesellschaft!

(Mo., 01.11.21/SW) Sehr zufrieden und ermutigt zeigte sich ein Großteil der rund 200 angemeldeten Teilnehmenden der "2. Alternativen Satuskonferenz" nach dem vergangenen Wochenende. DIe Anti-Atom-Initiativen .ausgestrahlt und BI Lüchow-Dannenberg hatten gemeinsam mit dem BUND und der AG Schacht KONRAD diese Konferenz zur bundesweiten Endlagersuche vorbereitet. Das digitale Format, das wegen nicht zur Verfügung stehender auseichend großer Räume gewählt wurde, erwies sich als zugangsfreundlich... [Weiter...]

Bundestag schafft Klagerecht wegen fehlendem Terrorschutz ab

(Mo., 25.10.2021 / US) In seiner letzten Sitzung im Juni 2021 hat der 19. Deutsche Bundestag die Klagerechte von Bürgerinnen und Bürgern wegen fehlendem Terrorschutz einer Atomanlage abgeschafft. In dem neuen § 44 Atomgesetz (AtG) wurde der „Funktionsvorbehalt der Exekutive“ festgeschrieben. Im Nicht-Juristen-Deutsch heißt dies, dass die Behörden abschließend bewerten, ob die Atomanlagen ausreichend gegen „Störmaßnahmen oder sonstige Einwirkungen Dritter (SEWD)“ gesichert sind. Eine... [Weiter...]

Medientipp: Strahlendes Milliardengrab

In diesen Tagen wird die Sendung "Exakt - die Story" auf mehreren Sendeplätzen ausgestrahlt. Für die Recherechen zu dieser Dokumentation war das Team um Knud Vetten im August auch bei der AG Schacht KONRAD zu Gast. Worum geht's? "Nächstes Jahr geht das letzte deutsche Atomkraftwerk vom Netz. Doch damit ist das Thema noch längst nicht vom Tisch. Exakt - Die Story zeigt, wie viel länger uns die jahrzehntelange atomare Stromerzeugung noch belasten wird. Viel länger, als wir bisher wussten. Es... [Weiter...]

2. Alternative Statuskonferenz vom 30.-31.10.2021 - Pressemitteilung

07.10.2021/ Umweltorganisationen und Initiativen planen Alternative Statuskonferenz zur Standortsuche für ein Atommüll-Lager als Online-Konferenz am 30. und 31. Oktober Vor zehn Jahren wurde die Suche nach einem Endlager für hochradioaktive Abfälle neu gestartet. Vor einem Jahr hat die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) erste Zwischenergebnisse vorgelegt, die über 50 Prozent der Landesfläche als „potentiell geeignet“ für die Endlagerung auswiesen, und schon im ersten Vergleichsschritt... [Weiter...]

2. Alternative Statuskonferenz

Online-Konferenz  zur Standortsuche für ein tiefengeologisches Atommüll-Lager am 30./31. Oktober 2021 Es laden ein: .ausgestrahlt, AG Schacht Konrad, BI Lüchow-Dannenberg, Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Wie ist der Stand der Suche für ein Atommülllager zehn Jahre nach dem Neustart, ein Jahr nach der Veröffentlichung erster Zwischenergebnisse und kurz nach Ende des ersten Beteiligungsformats? Auf der Alternativen Statuskonferenz ziehen Umweltorganisationen,... [Weiter...]

Gute Beteiligung am Aktionstag #KONRAD_gameover

Pressemitteilung 21-08-2021/ Für das Wochenende hatte die AG Schacht KONRAD e.V. an den Standorten, an denen Atommüll seit Jahren zur Ablieferung Richtung Schacht KONRAD bereit liegt, zu Aktionen aufgerufen. Viele Initiativen an insgesamt 13 Orten haben sich daran beteiligt. „Viele Atomanlagen in Deutschland sind in den 1980er Jahren nur genehmigt worden, weil Schacht KONRAD als "Entsorgungsnachweis" angegeben wurde. Vierzig Jahre später müssen wir leider erkennen, dass der Schacht schon... [Weiter...]

Aktionstag #KONRAD_gameover Samstag, 21. August 2021

KONPress 17-08-2021/ Bundesweite Unterstützung gegen Schacht KONRAD als Atommülllager Viele Atomanlagen in Deutschland sind in den 1980er Jahren nur genehmigt worden, weil Schacht KONRAD als "Entsorgungsnachweis" angegeben wurde. Schacht KONRAD war technisch schon damals nicht geeignet radioaktive Abfälle aufzunehmen und entspricht heute erst recht weder dem aktuellen Stand von Wissenschaft und Technik noch den geltenden Endlagerbedingungen. So ist z.B. trotz aller Erfahrungen aus der Asse 2... [Weiter...]