Themen

Grohnde wird ENDLICH abgeschaltet - am 31.12.2021 / 23:59!

(Fr., 17.12.2021/ MN) Am 31.12.2021 geht das AKW Grohnde (viel zu spät) endgültig vom Netz. Die Arbeitsgemeinschaft Schacht KONRAD war seit Start der Regionalkonferenz AKW Grohnde abschalten in 2011 dort aktiv vertreten. In der Regionalkonferenz kamen Initiativen, Organi­sationen und Einzelpersonen aus einem Umkreis von ca. 80 km um den Reaktor zusammen, um die Stilllegung des Atomkraftwerkes in Grohnde durchzusetzen. Die Arbeitsgemeinschaft hatte gute Gründe, sich neben den Aktivitäten rund... [Weiter...]

Offener Brief der AG Schacht KONRAD e.V. an das NBG

(Mi., 15.12.21/GV) Sehr geehrte Damen und Herren des Nationalen Begleitgremiums, vor rund drei Wochen hatten wir Ihnen geschrieben, dass wir mit Befremden die öffentlichen Äußerungen Ihres Co-Vorsitzenden Armin Grunwald zur Kenntnis genommen hatten und Sie um eine Stellungnahme gebeten. Leider haben wir von Ihnen bisher keine Antwort erhalten. Auf der Homepage des NBG ist jedoch seit dem 25.11.2021 eine Pressemitteilung veröffentlicht, in der Herr Grunwald seine Position relativiert und... [Weiter...]

Zu teuer, zu langsam, zu gefährlich, zu blockierend

Kernenergie keine Technologie zur Lösung der Klimakrise Scientists for Future: Berlin, 27.10. 2021 | Zur Lösung der Klimakrise kann die Kernenergie nicht beitragen, da sie zu langsam ausbaufähig, zu teuer und zu risikoreich ist. Zudem behindert sie strukturell den Ausbau der Erneuerbaren Energien, die gegenüber der Kernkraft schneller verfügbar, kostengünstiger und ungefährlich sind. Das zeigt ein internationales Team von Fachwissenschaftler:innen der Scientists for Future (S4F) in einem heute... [Weiter...]

Wir gratulieren Vladimir Slivyak zum Alternativen Nobelpreis

(Do., 02.12.2021/MN) Gemeinsam mit vielen Anti-Atomkraft-Initiativen, dem Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz, der Ärzt*innenorganisation IPPNW ("International Physicians for the Prevention of Nuclear War) gratulieren wir Vladimir Slivyak, dem Ko-Vorsitzenden der russischen Umweltorganisation Ecodefense. Ihm wurde gestern in Stockholm zusammen mit drei weiteren Preisträger*innen der Alternative Nobelpreis verliehen. Ecodefense gilt als eine der wenigen heute noch verbliebenen... [Weiter...]

Ampel-Koalition umgeht den vereinbarten Atomausstieg

29.11.2021 / Gemeinsame Presseerklärung Anti-Atom-Initiativen stehen fassungslos vor dem Koalitionsvertrag, den SPD, Grüne und die FDP ausgehandelt haben. Unter dem Stichwort „Atom“ bekräftigt die Koalition zwar ihr Nein zur Nutzung der Atomenergie (*), aber im Ergebnis werden in Deutschland auch über 2022 hinaus Atomanlagen aktiv betrieben, die Risikoreaktoren mit Uranbrennstoff versorgen und neuen Atommüll produzieren. Damit umgeht die Ampel-Koalition den vereinbarten Atomausstieg. Die... [Weiter...]

Geplanter Jahresabschluss am 03.12.2021 entfällt!

(25.11.21) … manchmal passt es einfach nicht gemeinsam den Protest mit vielen Menschen auf die Straße zu bringen. Mit besorgten Blick auf die aktuellen Ereignisse und Nachrichten zum Corona-Virus und der jetzigen Situation haben wir mit großem Bedauern entschieden, den geplanten Jahresabschluss von Schacht KONRAD am 03.12.2021 ausfallen zu lassen. Das hatten wir vor: Mit einer Kundgebung vor dem Zaun am Schacht KONRAD wollten wir unseren Forderung nach BAUSTOPP JETZT für Schacht KONRAD... [Weiter...]

Mitgliederversammlung wählte „neuen“ Vorstand und KoA

(Do., 25.11.2021/ MN) Am Freitag, den 19.11. fand die längst fällige Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Schacht KONRAD  in Bleckenstedt mit 25 Mitgliedern statt. Da die Mitgliederversammlung in 2020 pandemiebedingt nicht stattfinden konnte und auch in 2021 geplante Termine mehrfach verschoben werden mussten, war der Zeitraum, über den der Vorstand berichtete länger und die Vielfalt der darzustellenden Aktivitäten entsprechend größer und bunter. Die politische Arbeit ab 2020... [Weiter...]

Fairer Standortvergleich muss ermöglicht werden

Pressemitteilung zur Öffentlichen Veranstaltung „Beleuchtung des Standortauswahlverfahrens bei der Rückholung radioaktiver Abfälle aus der Asse“ Die Asse-2-Bgleitgruppe hat am Montag, den 22.11.2021, gemeinsam mit der interessierten Bevölkerung eine etwa 4stündige Online-Veranstaltung durchgeführt, um allen Interessierten in der Region die Möglichkeit zu geben, sich transparent über den Sachstand zu informieren und die Ergebnisse des Beleuchtungsberichts zur Überprüfung der... [Weiter...]

Online: "Endlagersuche - aus Fehlern lernen!"

BI Lüchow-Dannenberg: Online-Veranstaltung - "Endlagersuche - aus Fehlern lernen!"* Wie verlief die Fachkonferenz Teilgebiete? Wie steht es um die Beteiligung der Öffentlichkeit bei der Endlagersuche? Wir ziehen ein Resümee. Wir freuen uns sehr über unsere Gäste Bettina Gäbel und Svenja Fassbinder, die als gewählte Bürger*innen in der Vorbereitungsgruppe der Fachkonferenz tiefe Einblicke gewinnen konnten. Moderiert wird die Veranstaltung von Asta von Oppen, die ebenfalls weitreichende... [Weiter...]