Terminübersicht

Donnerstag 21. Januar 2021, 20:00 Uhr
Pavillon Hannover

Vortrag Der Sprengstoff für die Bombe

Der Sprengstoff für die Bombe – Atomkraft als Wegbereiter-Technologie für Atomwaffen

Wo: Kulturzentrum Pavillon, Lister Meile 4, 30161 Hannover

Es gibt Stimmen, auch hier in Deutschland, die meinen, es müsse wieder vermehrt in nukleare Technologien investiert werden: Auf der einen Seite als scheinbarer Garant für militärische Stärke und Sicherheit. Andererseits als „grüne“ Alternative zur Kohleverstromung. Während 2017 ein Atomwaffenverbotsvertrag bei der UN verabschiedet wurde, nimmt die Diskussion um eine europäische Atomwaffe Fahrt auf. Atomwaffen sind für viele Staaten ein teures Prestigeobjekt und Ausdruck (wehr-)technologischer Fähigkeiten. Alex Rosen (IPPNW) erläutert die Verbindungen zwischen militärischer und ziviler Nutzung. [Infoflyer]

Referent: Dr. Alex Rosen, Vorsitzender der IPPNW – Internationale Ärzte für die
Verhütung des Atomkriegs, Ärzt*innen in sozialer Verantwortung e.V.

Veranstalter*in: IPPNW Studierenden-Gruppe Hannover, ICAN (Internationale
Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen) in Kooperation mit: Landeshauptstadt
Hannover, Büro für internationale Angelegenheiten, Mayors for Peace

Begrenzte Personenzahl. Anmeldung erforderlich bis zum 7. Januar 2021:
frieden2020plus@hannover-stadt.de
Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und ist unter www.mayorsforpeace.de abrufbar.