Terminübersicht

Donnerstag 03. Dezember 2020, 18:30 Uhr
online

Standortsuche Spezial: Methoden im Standortauswahlverfahren

Der Zwischenbericht Teilgebiete basiert neben den Geodaten auf von der BGE mbH entwickelten Methoden und von ihr getroffenen Annahmen. Die Anwendung der im StandAG festgelegten Kriterien hat dabei eine große Tragweite für das weitere Auswahlverfahren. Die Methodik weist jedoch verschiedene Mängel auf.

Christian Flache beschäftigt sich seit 2012 mit der Lagerung von radioaktiven Abfällen. 2020 veröffentlichte er im Auftrag des BUND Deutschland eine Analyse zur geplanten Kriterien-Anwendung im Standortauswahlverfahren.

Die Veranstaltung findet in Form einer Videokonferenz statt, kann aber auch am Telefon verfolgt werden. Sie dauert zwischen 60 bis 90 Minuten.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich. Alle Angemeldeten bekommen die Zugangsdaten, technische Hinweise und Informationen zum Ablauf der Veranstaltung.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich. Alle Angemeldeten bekommen die Zugangsdaten, technische Hinweise und Informationen zum Ablauf der Veranstaltung.

Hier gibt es weitere Informationen zur Teilnahme an einer Online Veranstaltung.