KONRAD-Haus geschlossen. Bis auf Weiteres läuft die Arbeit im Homeoffice weiter. Kontakt: info@ag-schacht-konrad.de oder 05341 / 90 01 94.

Jeden Montag Mahnwache

16.00 Uhr Mahnwache der Bürgerinitiative Strahlenschutz (BISS) vor dem Werkstor Harxbütteler Str. 3, Braunschweig-Thune [Lageplan] [Hintergrund]

Nicht mehr als 15 Personen, 1,5m Abstand, Bitte bringt Mund-Nasenschutz mit!

Die ersten fünf ASSE-Konzerte werden 2020 aufgrund der Corona Pandemie ausfallen. Das Asse-Konzert im Oktober soll stattfinden.

Termine

Liebe Aktive, wir müssen davon ausgehen, dass alle öffentlichen Termine in nächster Zeit abgesagt bzw. verschoben sind. Bitte informiert Euch beim Veranstalter, ob die Veranstaltung stattfindet!

Mehrtägige Veranstaltungen

Castor-Transporte 2020
Voraussichtlich ab 2020 erfolgen insgesamt 3 Transporte mit 20 CASTOR®-HAW28M-Behältern mit Glaskokillen aus der Wiederaufarbeitungsanlage Sellafield in die Standortzwischenlagern Biblis, Brokdorf und Isar. Fünf CASTOR®-HAW28M-Behälter mit mittelradioaktiven Abfällen aus der Wiederaufarbeitung in La Hague werden nach Philippsburg gebracht. mehr

26.03 - 09.08.20  | Büchel ist überall:20 Wochen gegen 20 Atombomben | Aktionskalenderwww.atomwaffenfrei.de

03. - 09.08.2020 | Hibakusha weltweit – Die Opfer der Atomindustrie Ort: Citykirche Aachen, An der Nikolauskirche 3, 52062 Aachen. Eine Ausstellung der IPPNW Germany, mehr Infos facebook

ab 05.08.2020 |Start Online Veranstaltungsreihe Atommüll: Über GAUkeleien und KERNkompetenzen immer mittwochs von 18.00 bis 19.00 Uhr

Alle Infos und Termine zum Hiroshima und Nagasaki Gedenktag am 6. und 9. August 2020 https://www.friedenskooperative.de/hiroshimatag2020

07. - 11.09.20 | Geplant: Konrad-Seminar der IG- Metall

21. - 25.09.20 | Geplant: Konrad-Seminar der IG- Metall

15.-18. 10.20 |Geplant: International Uranium Film Festival Berlin, Das Globale Filmfestival des Atomaren Zeitalters 

VERSCHOBEN | Camp- KONRAD Zeltlager in SZ- Bleckenstedt ist verschoben auf das nächste Jahr 2021

08. -15.02.2021 | Die ‘9. Erneuerbaren Lesetage’ sind terminiert: Das nächste Festival findet in Hamburg statt. Unter dem Titel: ‘Die Niederlage des rationalen Menschen’ – nach einem bislang unveröffentlichten Essay von Swetlana Alexijewitsch, den die Literatur-Nobelpreisträgerin eigens für ‘Lesen ohne Atomstrom’ verfasst hat.

Nächste Termine

Samstag 22. August 2020, 00:00 Uhr

e-Ventschau 2020 fällt aus!

Entfällt: Benefiz Open-Air für die Kinder von Tschernobyl & Fukushima e-ventschau.de | facebook

Die 8. Ausgabe von e-Ventschau findet dann voraussichtlich am 27./28. August 2021 statt! Und wie immer auf dem Hof Thiele in Ventschau.

Samstag 22. August 2020, 15:00 Uhr

Sommer-Vortragsreihe der BI Lüchow-Dannenberg

Beginnend mit dem 18. Juli 2020 gibt es an den folgenden sechs Samstagen, immer um 15.00 Uhr, einen Vortrag mit Spaziergang von Vorstandsmitgliedern der Bürgerinitiative Lüchow-Dannenberg zu dem Thema „Die Atomanlagen in Gorleben“. Das Angebot richtet sich sowohl an Urlaubsgäste und Menschen, die ihren Wohnort ins Wendland verlagert haben, als auch an Alteingesessene, die mal wieder auf den aktuellsten Stand kommen möchten. In den gut zweistündigen Vorträgen werden Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft dieses besonderen Ortes beleuchtet, mit ausreichend Raum für eure Fragen.

 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Vorträge sind kostenlos – Spenden sind willkommen. BITTE BEACHTEN: Die Vorträge finden alle unter freiem Himmel statt. Die geltenden Hygienemaßnahmen sind unbedingt zu berücksichtigen (Maske, Abstand).

Treffpunkt: Atomanlagen Gorleben – Schiff Beluga – Navi: Rottlebener Weg 1, 29475 Gorleben (BELUGA DREIECK)

Rückfragen: 05841-4684 oder buero@bi-luechow-dannenberg.de Wir würden uns sehr freuen, euch persönlich begrüßen zu dürfen!

Mittwoch 26. August 2020, 18:00 Uhr

Online-Veranstaltung: Atommüll-Lager per Gesetz

Atommüll-Lager per Gesetz: Kritischer Blick auf die Standortsuche für hochradioaktiven Müll - Jochen Stay, .ausgestrahlt e.V. | anmeldung-26-08-2020(at)atommuellreport.de

mehr Infos:Online Veranstaltungsreihe Atommüll: Über GAUkeleien und KERNkompetenzen

Freitag 28. August 2020, 16:00 Uhr

geplant: Geschäftsführender Vorstand

Geschäftsführender Vorstand per Telefonkonferenz

Samstag 29. August 2020, 15:00 Uhr

Sommer-Vortragsreihe der BI Lüchow-Dannenberg

Beginnend mit dem 18. Juli 2020 gibt es an den folgenden sechs Samstagen, immer um 15.00 Uhr, einen Vortrag mit Spaziergang von Vorstandsmitgliedern der Bürgerinitiative Lüchow-Dannenberg zu dem Thema „Die Atomanlagen in Gorleben“. Das Angebot richtet sich sowohl an Urlaubsgäste und Menschen, die ihren Wohnort ins Wendland verlagert haben, als auch an Alteingesessene, die mal wieder auf den aktuellsten Stand kommen möchten. In den gut zweistündigen Vorträgen werden Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft dieses besonderen Ortes beleuchtet, mit ausreichend Raum für eure Fragen.

 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Vorträge sind kostenlos – Spenden sind willkommen. BITTE BEACHTEN: Die Vorträge finden alle unter freiem Himmel statt. Die geltenden Hygienemaßnahmen sind unbedingt zu berücksichtigen (Maske, Abstand).

Treffpunkt: Atomanlagen Gorleben – Schiff Beluga – Navi: Rottlebener Weg 1, 29475 Gorleben (BELUGA DREIECK)

Rückfragen: 05841-4684 oder buero@bi-luechow-dannenberg.de Wir würden uns sehr freuen, euch persönlich begrüßen zu dürfen!

Freitag 04. September 2020, 11:00 Uhr

Start KONRAD Mahnwache

KONRAD- Mahnwache, am Stadt- Monument, in den Blumentriften,  Salzgitter- Lebenstedt

Samstag 05. September 2020, 09:00 Uhr

Geplant: Wolfenbütteler Umweltmarkt (WUM)

Geplant: 09:00 - 14:00 Uhr | VA: AKTION ATOMMÜLLFREIE ASSE - Arbeitskreis WUM (Wolfenbütteler Umweltmarkt) alle Infos unter www.der-wum.de

Mittwoch 09. September 2020, 18:00 Uhr

Online-Veranstaltung: Was wird aus Gorleben?

Was wird aus Gorleben? Umgang mit dem bisherigen Standort im Endlagersuchverfahren
Wolfgang Ehmke, Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg e.V. |anmeldung-09-09-2020(at)atommuellreport.de mehr Infos:Online Veranstaltungsreihe Atommüll: Über GAUkeleien und KERNkompetenzen

Donnerstag 10. September 2020, 13:30 Uhr

Konrad-Seminar im KONRAD-Haus

Konrad-Seminar der IG-Metall besucht die AG im KONRAD-Haus

Freitag 11. September 2020, 00:00 Uhr

Was tut sich auf der „weißen Landkarte“?

Verschoben auf den 11. - 13.09.2020 | Standortsuche: Was tut sich auf der „weißen Landkarte“? Suche nach einem Atommüll-Lager mit Öffentlichkeitsbeteiligung

Thema: Im Standortsuchverfahren werden entscheidende Wegmarken passiert: der Zwischenbericht Teilgebiete wird geschrieben, das Geologiedatengesetz vermutlich verabschiedet, Verordnungen bezüglich der Sicherheitskriterien vom Bundesumweltministerium erarbeitet und die Aufsichtsbehörde konzipiert mit der Fachkonferenz Teilgebiete das erste formale Beteiligungsformat im Verfahren. Die Tagung bietet ein Forum, die Prozesse und Ergebnisse mit den Beteiligten zu reflektieren.

Ort: Evangelische Akademie Loccum, Münchehäger Str. 6, 31547 Rehburg-Loccum

Freitag 11. September 2020, 14:00 Uhr

Sitzung ASSE-2-Begleitgruppe

14:00 - 17:00 Uhr | Sitzung ASSE-2-Begleitgruppe(A2B), TWW, Am Exer, Wolfenbüttel, (öffentlich) (sieheASSE II-Begleitgruppe)

Samstag 12. September 2020, 00:00 Uhr

Was tut sich auf der „weißen Landkarte“?

Verschoben auf den 11. - 13.09.2020 | Standortsuche: Was tut sich auf der „weißen Landkarte“? Suche nach einem Atommüll-Lager mit Öffentlichkeitsbeteiligung

Thema: Im Standortsuchverfahren werden entscheidende Wegmarken passiert: der Zwischenbericht Teilgebiete wird geschrieben, das Geologiedatengesetz vermutlich verabschiedet, Verordnungen bezüglich der Sicherheitskriterien vom Bundesumweltministerium erarbeitet und die Aufsichtsbehörde konzipiert mit der Fachkonferenz Teilgebiete das erste formale Beteiligungsformat im Verfahren. Die Tagung bietet ein Forum, die Prozesse und Ergebnisse mit den Beteiligten zu reflektieren.

Ort: Evangelische Akademie Loccum, Münchehäger Str. 6, 31547 Rehburg-Loccum

Sonntag 13. September 2020, 00:00 Uhr

Was tut sich auf der „weißen Landkarte“?

Verschoben auf den 11. - 13.09.2020 | Standortsuche: Was tut sich auf der „weißen Landkarte“? Suche nach einem Atommüll-Lager mit Öffentlichkeitsbeteiligung

Thema: Im Standortsuchverfahren werden entscheidende Wegmarken passiert: der Zwischenbericht Teilgebiete wird geschrieben, das Geologiedatengesetz vermutlich verabschiedet, Verordnungen bezüglich der Sicherheitskriterien vom Bundesumweltministerium erarbeitet und die Aufsichtsbehörde konzipiert mit der Fachkonferenz Teilgebiete das erste formale Beteiligungsformat im Verfahren. Die Tagung bietet ein Forum, die Prozesse und Ergebnisse mit den Beteiligten zu reflektieren.

Ort: Evangelische Akademie Loccum, Münchehäger Str. 6, 31547 Rehburg-Loccum

Sonntag 20. September 2020, 18:00 Uhr

Ökumenische ASSE- Andacht

„Wachet und betet“ - Immer zum Jahreszeitenwechsel am Sonntag um 18 Uhr vor der Schachtanlage Asse II oberhalb von Remlingen. Mehr Infos Nuklearseelsorge

Sonntag 27. September 2020, 14:00 Uhr

KONRAD Gottesdienst

Konrad Gottesdienst - Treffpunkt: Stein "Schacht KONRAD - Ende der Atommüllstraßen" am Hof der Familie Traube in Salzgitter-Bleckenstedt (Broistedter Straße / Schwerdtfeger Straße)

Mittwoch 30. September 2020, 18:00 Uhr

Online-Veranstaltung: Kosten und Finanzierung der Atommülllagerung

Prof. Dr. Wolfgang Irrek, Institut für Energiesysteme und Energiewirtschaft, Hochschule Ruhr West anmeldung-30-09-2020(at)atommuellreport.de mehr Infos:Online Veranstaltungsreihe Atommüll: Über GAUkeleien und KERNkompetenzen