KONRAD Aktuell

Bundesweit, Konrad

Farbe bekennen - Flagge zeigen - "W"s bauen

(02.04.2020/Sg) Die Bürgerinitiative gegen das geplante Atommüll-Bereitstellungslager in Würgassen geht auf Grund der Corona- Krise neue Wege. „Mahnwachen oder Demonstrationen sind ja wegen des Virus' derzeit nicht möglich, deswegen wollen wir unseren Protest auf andere Weise nach außen tragen", so Sprecher Dirk Wilhelm. Die Bürgerinitiative „gegen atomaren Dreck im Dreiländereck“ ruft dazu auf, auch nach außen zu zeigen, dass man gegen das geplante Bereitstellungslager in Würgassen ist. Dies sollte mit Hilfe eines gelben "W" passieren, das aus Holz sein kann, oder mit einem Aufkleber auf dem Auto, etc.

Mitmachen“  Weserbergland – Würgassen – Wachsamkeit - Widerstand!

Fotos der W-Aktion auf der BI-Seite | Zweimal die Woche verschickt die BI Aufkleber per Post. Bestellformular: unter www.lauenfoerde-aktuell.com/aufkleber-anfordern/

Beverunger Rundschau: Atommülllager-Gegner positionieren sich Der Widerstand in Corona-Zeiten