KONRAD Aktuell

4. September/Hannover - Kundgebung vor dem Landtag

12.00 Uhr - Auftakt in Hannover vor dem Hauptbahnhof. Nach einer kurzen Auftaktkundgebung geht es mit gelben Fässern lautstark durch Hannovers Innenstadt Richtung Landtag. Zur Unterstützung des Antrags auf Rücknahme des Planfeststellungsbeschlusses Schacht KONRAD werden wir die gesammelten Unterschriften dort an den Niedersächsischen Umweltminister Olaf Lies übergeben. 13.00 Uhr - Kundgebung und Übergabe der Unterschriften am Platz der Göttinger Sieben neben dem Landtag mit Beiträgen von... [Weiter...]

Schickt uns eure Unterschriftenlisten jetzt zurück!

Überall in der ganzen Bundesrepublik - und vielleicht sogar darüber hinaus? - haben in den letzten Wochen viele unermüdliche Helfer*innen Unterschriften für die Rücknahme der KONRAD-Genehmigung gesammelt. Damit wir die Unterschriften auszählen und am 4. September dem niedersächsischen Umweltminister Olaf Lies überreichen können, müssen wir die Listen jetzt einsammeln. Bitte schickt sie per Post an: AG Schacht KONRAD... [Weiter...]

Bundestagsabgeordnete unterstützen Kampagne #KONRAD_gameover

(Di., 24.08.21/SW) Als Abgeordneter aus dem Wahlkreis Salzgitter-Wolfenbüttel begleitet Victor Perli die Auseinandersetzung um Schacht KONRAD schon seit vielen Jahren. Die aktuelle Kampagne, die den niedersächsischen Umweltminister Olaf Lies zur Rücknahme der Genehmigung von Schacht KONRAD bewegen soll, hat ihn motiviert, das Thema in seiner Bundestagsfraktion auf den Tisch zu bringen. Ergebnis dieses persönlichen Engagements: 59 Unterschriften der Berliner Abgeordneten! Am Samstag übergab er... [Weiter...]

Bundesweite Unterstützung der Unterschriftenkampagne nimmt zu

Den Auftakt machte am vergangenen Freitag die Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg. Bei der 30. Mobilen Atomaufsicht am Schacht KONRAD betonte Wolfgang Ehmke als Pressesprecher "der BI" die Ausdauer und den Einfallsreichtum des Widerstands gegen eine Atommülllagerung in Schacht KONRAD. Mit einigen Mitstreiter*innen von damals erinnerte er an eine untertägige Schachtbesetzung vom Oktober 1982, die eine bundesweite mediale Aufmerksamkeit auf den Schacht KONRAD lenkte. Für die kommenden... [Weiter...]

Mobile Atomaufsicht mit der BI Lüchow-Dannenberg

Wir rufen alle Unterstützer*innen der Kampagne #KONRAD_gameover auf, sich am Freitag, 13.08.2021 ab 16:00 Uhr an der "Mobilen Atomaufsicht" am Schacht 1, Bleckenstedter Str. 50, Salzgitter zu beteiligen. Die 30. Mobile Atomaufsicht wird aus besonderem Anlass von der Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg ausgerichtet. Wolfgang Ehmke, Pressesprecher der BI Umweltschutz: „Nach dem Aus für Gorleben darf auch nicht länger am Schacht KONRAD festgehalten werden. Beide Projekte der 70er... [Weiter...]

Motiviert gegen das "Endlager"

(So., 08.08.21/ SW) Unter dieser Schlagzeile fand die erfolgreiche Unterschriftensammlung der IG Metall von Ende Juli in der überregionalen Presse ihre Anerkennung. An einem Dienstagmorgen warteten Mitglieder der IG Metall morgens um kurz vor fünf Uhr an allen drei Toren des Motorenwerks von VW in Salzgitter auf die Kolleginnen und Kollegen der Frühschicht. Sie trugen gelbe Westen, hielten Klemmbretter und Kugelschreiber in der Hand und sammelten Unterschriften gegen das geplante... [Weiter...]

Samstag 11 Uhr - Vortrag an den Gorlebener Atomanlagen

"Nach Gorleben auch Schacht KONRAD aufgeben!" das ist das Motto unter dem die Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg und die AG Schacht KONRAD gemeinsam agieren. Während Gorleben im September 2020 aufgegeben wurde, wird in Salzgitter das alte Erzbergwerk Schacht KONRAD weiter zu einem Atommülllager umgebaut. Ab 11:00 Uhr gibt es mitten im Gorlebener Tann am Beluga-Schiff einen informativen Vortrag mit Silke Westphal zur aktuellen Lage am potenziellen Atommüllager Schacht KONRAD. Im... [Weiter...]

Atommülllager im Überflutungsgebiet?

(Fr., 30.07.21/SW) Spätestens seit den verheerenden Bildern nach den Starkregenereignissen Mitte Juli wird neu über die Besiedelung und den Aufbau einer Infrastruktur in Flusstälern nachdedacht. Die Deutsche Bahn denkt über Streckenverlegungen nach, die Grünen über ein Klima-Vorsorge-Paket, dass einen "anderen Umgang mit Mooren, Wäldern und generell den landwirtschaftlichen Flächen" einleiten soll, aber die BGZ plant Deutschlands größtes Atommülllager mitten in der Weserau bei Würgassen. Ein... [Weiter...]

Kampagne auf dem Braunschweiger Wochenmarkt

Am Donnerstag, 29. Juli haben wir für die Kampagne #KONRAD_gameover Unterschriften gegen die Genehmigung von Schacht KONRAD als Atommülllager. Von ca. 14:30 bis 18:00 Uhr waren wir auf dem Wochenmarkt am Franzschen Feld. Die Unterschriften unterstützen die beiden Forderungen: Ich fordere den Niedersächsischen Umweltminister auf, die Genehmigung für Schacht KONRAD aufzuheben. Ich fordere, für alle Arten radioaktiver Abfälle ein vergleichendes und transparentes Standortauswahlverfahren... [Weiter...]

Große Unterschriftenaktion an Werkstoren bei VW Salzgitter

(Mi., 21.07.21/CK) Am Dienstag, den 20. Juli 2021 haben Mitglieder der IG Metall-Fraktion jeweils zu Beginn der Früh- und Normalschicht von 5 bis 8 Uhr und in der Mittagszeit zu Beginn der Spätschicht von 12 bis 13 Uhr an allen 3 Werkstoren des Motorenwerks in Salzgitter Unterschriften gesammelt. Ausgestattet mit Banner im Kampagnen-Style #konrad_gameover, Plakaten, Klapptischen, Kugelschreibern, Klemmbrettern und Unterschriftenlisten ging es ab 5 Uhr im Morgengrauen los. „Voll motiviert... [Weiter...]