KONRAD Aktuell

KONRAD kreativ: Ein Bauwagen für den Treck

Für Freitag, den 10. Juli 2009  um 15.30 Uhr lädt die Arbeitsgemeinschaft Schacht KONRAD wieder zu einem Kreativ-Termin auf den Hof des Bleckenstedter Landwirtes Ludwig Wasmus. Auf dem Programm steht diesmal die Arbeit an einem KONRAD-Bauwagen, der mit dem Anti-Atom-Treck im September zur bundesweiten Demonstration nach Berlin fahren soll. Der Treck der Gorleben-Bauern kommt am Sonntag dem 30. September aus Gorleben über Braunschweig nach Salzgitter, wo er einen Tag bleibt, um dann über... [Weiter...]

Mal wieder viel los am Wochenende

BI Lüchow-Dannenberg besucht Bundesamt für Strahlenschutz (03.06.09/Di) Antworten auf drängende Fragen will sich die BI Lüchow-Dannenberg am kommenden Samstag, dem 06. Juni beim Tag der offenen Tür des Bundesamtes für Strahlenschutz holen. "Wir müssen keinen Zaun überwinden, das ist praktisch. Denn wir wollen Antworten auf drängende Fragen", sagte ein Sprecher der Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg. Anfang der Woche war bekannt geworden, dass der Salzstock in... [Weiter...]

Abt.: Bestechende Argumente für KONRAD

Berlin: (hib/STO) Die Bezahlung von Schulklassen, die das geplante Atommülllager Schacht Konrad besichtigen, ist Thema einer Kleinen Anfrage der Fraktion Die Linke (16/12542). Darin verweist die Fraktion darauf, dass das Bundesamt für Strahlenschutz an Schulen für die Besichtigung seiner Infostelle in Salzgitter-Lebensstedt und des geplanten Atommülllagers werbe und den Schulen dafür Geld zur Verfügung gestellt werden solle. Wissen wollen die Abgeordneten unter anderem, wie die Bundesregierung... [Weiter...]

Landwirtschaft weiter auf Konfrontationskurs

"Ich freue mich, daß die Aussagen des neuen Kreislandwirts Martin Bosse nahtlos an die seines Vorgängers Hartmut Leopold anschliessen und Salzgitters Landwirte weiterhin auf Konfrontationskurs zum Endlager Konrad sind. Also wird auch 2009  der Widerstand gegen das Irrsinns-Projekt von unserer Seite aus weitergehen", erklärte Ludwig Wasmus, Bleckenstedter Landwirt. [Weiter...]

Neuer Infokasten in Bleckenstedt

Aktuelle Informationen zu Schacht KONRAD und zur Atomenergie gibt es künftig mitten in Bleckenstedt zu lesen. An der Scheune der Landwirtsfamilie Fritsch wurde am 18.10. ein Schaukasten angebracht. Hier können sich künftig unter den Titel KONRAD aktuell und Atomenergie aktuell die Bleckenstedter BürgerInnen über die neuesten Nachrichten, sowie aktuelle Termine informieren. Wir würden uns freuen, wenn dies in weiteren Orten NachahmerInnen finden würde.  [Weiter...]

"Besatzer-Mentalität" statt Transparenz

(13-10-08/US) Statt mit der von den KONRAD-Betreibern vielzitierten Transparenz werden die Bauarbeiten rund um Schacht KONRAD 1 in einer Art und Weise vorangetrieben, die mit Transparenz und Offenheit nicht viel zu tun hat. Ohne die direkten Anlieger zu informieren werden Sicherungsanlagen installliert und Parkplätze gebaut, wobei auch auf Grundstücksrechte keine Rücksicht genommen wird. Landwirt Ludwig Wasmus jedenfalls zog jetzt mit seinem Pflug erstmal eine Grenze - ganz unter dem... [Weiter...]

Märchenstunde

(15-05-08/Di)**  Mit einer mittäglichen Märchenstunde in der Fussgängerzone hat das Bündnis Salzgitter gegen KONRAD die Eröffnung der BfS-Infostelle zu Schacht KONRAD begleitet. Das Thema lag nahe. Als bekannt wurde, dass das Bundesamt für Strahlenschutz zwei Etagen in der Innenstadt von Salzgitter aufwendig umbauen und ausrüsten wollte, hatte ein Kollege spontan gesagt: Paßt doch, in dem Haus war doch früher die Bücherinsel, da haben wir unsere Märchen gekauft und zukünftig sollen uns da... [Weiter...]

Wenn Tausende jeden Tag gegen KONRAD demonstrieren . . .

Stell Dir vor, Tausende würden jeden Tag gegen die Einlagerung von Atommüll in Schacht KONRAD demonstrieren. Da würde mancher Politiker ins Grübeln kommen. Geht ja gar nicht ? - Geht wohl. Demonstrieren heißt "zeigen" und nur um seine Meinung zu zeigen, muss man sich ja nicht unbedingt treffen. Man kann auch dort wo man geht und steht und lebt und arbeitet seine Kritik, Ablehnung und Widerstand demonstrieren. Mit Schildern, Plakaten, gelben Tonnen, Transparenten und vielen anderen.... [Weiter...]

KONRAD-Ausbau: Antwort der Bundesregierung

(18.04.08/ Di) Im Februar hatte die Bundestagsfraktion DIE LINKE die Bundesregierung nach dem Stand  der technischen Einrichtungen der Schachtanlage KONRAD und nach den Details der Umsetzung der Genehmigung für KONRAD gefragt. Dabei wollte die Fraktion unter anderem wissen, welche Antragsunterlagen noch auf einen aktuellen Stand gebracht werden müssen und inwieweit neue nationale und internationale Erkenntnisse bei den Umsetzungsarbeiten berücksichtigt werden. Die Antwort des... [Weiter...]

News 191 bis 199 von 199