KONRAD Aktuell

Kreativ gegen Schacht KONRAD – Wer ist wieder dabei!

Endlich wird wieder ein Kreativtermin stattfinden und zwar im Rahmen unserer Kampagne ‚Baustopp sofort! – 40 Jahre sind genug! Konrad_Gameover!‘. Wir treffen uns am Samstag, 7. Mai von 11.00 – 13.00 Uhr auf dem Rathausvorplatz in Salzgitter-Lebenstedt. Dort werden wir Fahnen, Transparente und Plakate mit unterschiedlichen Sprüchen bemalen, die unseren Protest gegen den Weiterbau von Schacht Konrad ausdrücken. Kreativ sein für eine bunte Sternfahrt und Umzingelung von Schacht Konrad am... [Weiter...]

1. Mai - geMAInsam mobilisieren zur Sternfahrt und Umzingelung

Die Arbeitsgemeinschaft Schacht KONRAD ist dieses Jahr wieder auf den 1. Mai-Kundgebungen und Festen in der Region vertreten. Außer aktuellen Informationen zu den Atomanlagen im Braunschweiger Land und den bundesweiten Diskussion um "End"lagersuche und Energiepolitik gibt es an unseren Infoständen viele Aufkleber, Sticker, Aufrufe und Plakate zur Mobilisierung unserer Großaktion drei Wochen später. Kommt zu unseren Ständen, nehmt Flugblätter und Plakate mit und helft uns beim Endspurt der... [Weiter...]

Die ersten Streckenpunkte sind online

Komm zur Sternfahrt & Umzingelung "Baustopp sofort!" Die AG Schacht KONRAD ruft zur Sternfahrt und Umzingelung von Schacht KONRAD auf! WANN: am Sonntag, den 22. Mai, um 14 Uhr WO: Am Schacht KONRAD 1 38239 Salzgitter 1242 Meter - Macht mit! Organisiert für die Sternfahrt einen gemeinsamen Treffpunkt. Das kann ein Marktplatz, ein Parkplatz oder auch eine Bushaltestelle sein. Überlegt, ob ihr statt mit dem Auto auch mit dem Fahrrad, Pferd, Zweirad oder Trecker, usw. kommen könnt. Für die... [Weiter...]

(Wider-)Setzt Euch an die Frühstückstische – Vallstedter Frühstück

Vallstedter gegen KONRAD: Wir sind am 22. Mai dabei! (Mi., 13.04.2022/ MN) Gerne folgten Carsten Kawka und Marianne Neugebauer vom Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Schacht KONRAD der Einladung der „Vallstedter gegen KONRAD“  zum Vallstedter Frühstück am letzten Sonntag im Gemeinderaum der Kirchengemeinde, um über den Antrag auf Rücknahme bzw. Widerruf des Planfeststellungsbeschlusses zu berichten. Nachdem sowohl  Teilnehmer*innen als Referent*innen sich beim leckeren Frühstück... [Weiter...]

Milliardengrab KONRAD sofort stoppen!

Presseerklärung 4. April 2022:  Schacht KONRAD: Baustopp Jetzt!   Land will Konradgenehmigung genau prüfen. Während Ergebnisse noch Jahre auf sich warten lassen dürften, werden täglich unumkehrbare Fakten geschaffen. Dagegen organisiert sich Widerstand Die Arbeitsgemeinschaft  Schacht KONRAD nimmt den Umweltminister Lies und sein Ministerium beim Wort, dass genau geprüft werden soll, ob die Genehmigung für Schacht KONRAD widerrufen werden muss. Die Arbeitsgemeinschaft Schacht... [Weiter...]

BAUSTOPP sofort! - 40 Jahre sind genug

#KONRAD_gameover Vor 40 Jahren - 1982 - Beginn der Planfeststellung für ein Atommülllager in Schacht KONRAD Wer würde heute noch auf die Wissenschaft und Technik der 80er Jahre bauen? Vor 20 Jahren - 2002 - das Niedersächsische Umweltministerium erteilt den Planfeststellungsbeschluss Seitdem: mehr als 60 Veränderungen am ursprünglichen Plan Schacht KONRAD wird anders gebaut als genehmigt! Und jetzt? Der BUND und der NABU Niedersachsen haben für das Bündnis Salzgitter am 27. Mai 2021 den... [Weiter...]

Gelungener Auftakt ins BAUSTOPP-Jahr 2022

(Sa., 12.03.22/SW) Mit passender meteorologischer Unterstützung haben wir am Fukushima-Jahrestag am geplanten Atommülllager Schacht KONRAD den Startschuss für unsere  diesjährige Kampagne "BAUSTOPP sofort" gesetzt. Bei frühlingshaftem Sonnenschein und mit kräftigem Rückenwind wehten nicht nur die Fahnen kraftvoll im Wind. Ziel der Aktion war die Vermessung des Schachtgeländes zur Vorbereitung einer Großaktion am 22. Mai, wenn sich der Planfeststellungbeschluss zum 20. Mal jähren sollte.... [Weiter...]

Fukushima-Jahrestag 17:00 - das BAUSTOPP-Kommando rückt an

FREITAG: Am 11. Jahrestag des Beginns der Katastrophe von Fukushima werden wir nicht nur mahnen, dass sich Ereignisse wie Fukushima und Tschernobyl niemals wiederholen dürfen, sondern auch in die diesjährigen Aktivitäten für einen sofortigen Baustopp für Schacht KONRAD starten. Die Beendigung des Umbaus des ausgedienten Schachts zu einem Atommülllager ist jetzt der einzig logische Schritt. Der Plan, Atommüll in ein altes, marodes und ungeeignetes Erzbergwerk einzulagern, ist 40 Jahre alt. Der... [Weiter...]

Gefährlicher Umgang mit Atommüll

Am Mittwoch, 09.03.2022 ab 18.30 Uhr online Vortrag von Ursula Schönberger: Gefährlicher Umgang mit schwach- und mittelradioaktivem Atommüll in Deutschland. In den deutschen Zwischenlagern rosten Atommüllgebinde, weil die Überwachung mangelhaft ist. Radioaktive Abfälle werden aus Gronau nach Russland transportiert um dort entweder für Brennelemente oder Waffen aufgearbeitet oder dauerhaft unter freiem Himmel gelagert zu werden. Wider besseres Wissen soll Atommüll im alten Eisenerzbergwerk... [Weiter...]

20 Jahre Planfeststellungsbechluss

(So., 27.02.22/UJP) Am 22. Mai 2002 erteilte das niedersächsische Umweltministerium den Planfeststellungsbeschluss für Schacht Konrad. Es ist längst klar - Schacht KONRAD wurde und wird anders gebaut als ursprünglich genehmigt. Daher haben wir im vergangenen Mai unter dem Motto ‚Schacht Konrad - alt-marode-ungeeignet‘ dem Niedersächsischen Umweltminister Olaf Lies in Begleitung unserer BündnispartnerInnen und deren RechtsanwältInnen den Antrag auf Rücknahme bzw. Widerruf des... [Weiter...]