KONRAD-Haus
Kontakt: 05341 / 90 01 94 info@ag-schacht-konrad.de

Sternfahrt und Umzingelung von Schacht KONRAD

Wir trauern um Jochen Stay

News

Demonstration für die Aufgabe des alten Atommüllprojektes

Über 500 Menschen demonstrieren für eine Aufgabe des alten und gefährlichen Atommüllprojektes Am 20. Jahrestag der Genehmigung für Schacht KONRAD machten sich heute 500 Menschen von  20 verschiedenen Startpunkten in einer Sternfahrt auf zu einer Umzingelung von Schacht KONRAD in Salzgitter. „Seit 40 Jahren kämpfen wir gegen die Lagerung von Atommüll in Schacht KONRAD. Vor 20 Jahren wurde die Genehmigung erteilt. Trotzdem ist das Endlager immer noch nicht in Betrieb und wir werden... [Weiter...]

+++ Ticker +++ Sternfahrt und Umzingelung

+++ Hallo Welt +++ Wir werden heute aktuell über die Sternfahrt und Umzingelung tickern! +++ Fotos zur Aktion im flickr-Album Baustopp sofort+++ die ersten Sternpunkte sind bereits gestartet - Sternpunkt Braunschweig ist unterwegs+++ 12:06 Uhr in Hallendorf startet gerade die Wanderung++ schaut auf die Streckenkarte+++ reiht euch noch ein!+++ 12:25 Uhr Streckenpunkt Braunschweig ist gerade in Timmerlah angekommen, kurze Pause und dann geht es weiter über Stiddien+++ Bestes Wetter, beste Laune... [Weiter...]

Sternfahrt für BAUSTOPP : Countdown läuft - am 22.5. dabei sein

Am Freitag: letztes Vorbereitungstreffen - die Kampagnen-Crew macht eine Begehung am Schacht -  letzter Check für Sonntag, den 22.05. - für den Aufbau - für den Ablauf. Die Spannung steigt: Alles soll klappen und will gut geplant und abgesprochen sein. Alle Helfer*innen sind ‚am Start‘ und wissen, was zu tun ist. Die letzten Informationen sind auf den Weg gebracht - Interview bei Radio Okerwelle. Am Samstag: noch die letzen Einkäufe, Kuchenspenden einsammeln, selber was für’s... [Weiter...]

Schacht Konrad mit Pauken und Trompeten stoppen

Pressemitteilung Sternfahrt und Umzingelung von Schacht KONRAD am 22. Mai Baustopp sofort! 40 Jahre sind genug „Es dürfen keine weiteren Fakten für eine Atommülllagerung in dem alten Eisenerzbergwerk Schacht KONRAD geschaffen werden. Deshalb fordern wir einen sofortigen Baustopp“, erklärt Ludwig Wasmus, Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Schacht KONRAD. „Mit der Aktion am 22. Mai hat jeder die Möglichkeit, diese Forderung zu unterstützten. Man kann sich entweder einer Strecke der Sternfahrt... [Weiter...]

22.05.2022 - noch 10 Tage – Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Unterstützer*innen werden gebraucht! Das Telefon steht nicht still: Meldung neuer Streckenpunkte und Anfragen zum Ablauf der geplanten Umzingelung, Angebote zur Unterstützung und tatkräftige Mithilfe kommen rein. Vieles muss organisiert werden: Auf- und Abbau, Lageplan erstellen, Megaphone besorgen, damit alle bei der Umzingelung  mitbekommen, wann die Menschenkette geschlossen ist. Wo können wir noch informieren? Was geht noch? Z.B. auch überregional, wie heute beim Klimacamp in... [Weiter...]

Umfangreiches Archiv-Material zu Schacht KONRAD digitalisiert

(Mi, 04.05.22/SW) Das Archiv Deutsches Atomerbe sammelt seit dreieinhalb Jahren alles, was mit der zivilen und militärischen Atomenergienutzung, der Atommüllproduktion und Weiterem zusammenhängt: wissenschaftliche Gutachten, Betreiberinformationen, politische Schriften sowie Flugblätter, Plakate, Fotos und alle Unterlagen zur Geschichte der Anti-Atom-Bewegung in Deutschland. Als aus der Anti-Atom-Bewegung entstandenes Spezialarchiv ist das Archiv Deutsches Atomerbe einzigartig und eine... [Weiter...]

Region wird aktiv - für Sternfahrt und Umzingelung von KONRAD

(02-05-2022/ MN) … das war der Eindruck bei den Infoständen am 1.Mai, den die Aktiven der Arbeitsgemeinschaft Schacht KONRAD und der BISS Bürgerinitiative Strahlenschutz auf den 1. Mai-Kundgebungen und Festen in der Region bei ihren Gesprächen mit den Menschen hatten, die interessiert und neugierig an die Infostände kamen. Im Mittelpunkt der Gespräche stand die geplante Großaktion mit Sternfahrt und Umzingelung von Schacht KONRAD am 22. Mai - dem 20. Jahrestag des... [Weiter...]

„Atomkraft forever“ im Astor gezeigt

(03.05.2022/ BISS) Der Film „Atomkraft forever“ lockte immerhin 30 ZuschauerInnen und Interessierte ins Astor Filmtheater und Braunschweig. Gezeigt wurden die Meinungen und Aussagen von Menschen, die mit der Atomkraft und von der Atomkraft leben, aber auch die der Gegner aus der Anti-Atom-Bewegung. Der Film geht unter die Haut, nimmt aber keine Stellung zu den getätigten Aussagen und lässt sie so allein im Raum stehend wirken. Genau darum war die Diskussion danach extrem wichtig, wenn auch... [Weiter...]