Grohnde Broschüre

Alte Meiler bleiben am Netz - die Gefahren des AKW Grohnde

Autor: Tobias Darge
Hrsg.: Regionalkonferenz AKW Grohnde abschalten, 2012
DIN A4, 30 Seiten | 3,- € (plus Porto) Bestellungen Webshop der AG

Aufkleber

"Atomausstieg? AKW Grohnde strahlt weiter..."
Aufkleber 9,5 cm Durchmesser
1,- € St. | 10 St. 5,-€ | 50 St.  20,-€ | 100 St. 30,- € | Webshop der AG

Regionalkonferenz

Stilllegung des AKW Grohnde

Zur Regionalkonferenz AKW Grohnde abschalten kommen seit Anfang 2011 Initiativen, Organi­sationen und Einzelpersonen aus einem Umkreis von ca. 80 km um den Reaktor zusammen, um die Stilllegung des Atomkraftwerkes in Grohnde durchzusetzen. Die Regionalkonferenzen finden mehrfach jährlich an wechselnden Orten statt, werden über den Newsletter der Grohnde-Kampagne angekündigt, sind öffentlich und jede/r kann kommen, mitreden und mitmachen.

Die Regionalkonferenz wird getragen von Gruppen, die regelmäßig an den Treffen teilnehmen und sich an Finanzierung und Organisation von Aktivitäten verbindlich beteiligen.

Wer macht mit:

  • Aktionsbündnis Fukushima mahnt - Wenningsen/Gehrden
  • Anti-Atom-Kreis Nienburg
  • Arbeitsgemeinschaft Schacht KONRAD 

 

Webseite

www.grohnde-kampagne.de/regionalkonferenz