Grohnde Broschüre

Alte Meiler bleiben am Netz - Gefahren des AKW Grohnde

Autor: Tobias Darge
Hrsg.: Regionalkonferenz AKW Grohnde abschalten, 2012

DIN A4, 30 Seiten |3,- € (plus Porto) Bestellungen Webshop

Aufkleber

"Atomausstieg? AKW Grohnde strahlt weiter..."
Aufkleber 9,5 cm Durchmesser
1,- € St. | 10 St. 5,-€ | 50 St.  20,-€ | 100 St. 30,- € | Webshop

Grohnde

Grohnde Aktuell

9. Grohnde-Konferenz: Agenda 2012 / 2013

(24-04-2012/Di) Eine positive Bilanz der jetzt schon mehr als eine Jahr dauernden Zusammenarbeit zogen die 25 TeilnehmerInnen der 9. Grohnde-Konferenz am vergangenen Samstag, dem 21. April, auf dem Berghof in Detmold von Ulf Allhoff-Cramer. Die spezifischen Gefahren des AKW Grohnde werden in der Öffentlichkeit zunehmend wahrgenommen und diskutiert. Mit der Niedersächsische Landtagswahl am 13. Januar 2013 rückt verstärkt die Verantwortung des Landes als Atomaufsicht ins Blickfeld. Für die... [Weiter...]

Öffentliche Diskussion zur Sicherheit des AKW-Grohnde

(07.11.11) Zu einer öffentlichen Podiumsdiskussion über die Sicherheit des AKW-Grohnde im Februar in Hameln hat die 5. Grohnde-Konferenz, die am Samstag, dem 05. November in Salzgitter stattfand, jetzt den Energiekonzern e.on eingeladen. Damit lehnte die Konferenz zugleich ein Angebot von e.on ab, über die Sicherheitsfragen am kommenden Mittwoch in einem von e.on ausgesuchten Kreis in der Info-Stelle des Reaktors zu sprechen.  (sie unten: Im Wortlaut) „Wir begrüßen die Bereitschaft von... [Weiter...]

5. Regionalkonferenz in SZ- Bleckenstedt

(31.10.11/Sg) Zur 5. Regionalkonferenz Grohnde laden wir hiermit alle Interessierten ganz herzlich ein. Seit dem Frühjahr 2011 treffen sich Gruppen und Menschen aus dem Bereich zwischen Bielefeld und Braunschweig und zwischen Göttingen und Celle in der Regionalkonferenz Grohnde. Ging es zunächst um die Vorbereitung der Aktion zum 25. Tschernobyl-Jahrestag Ostermontag am AKW Grohnde, so geht es jetzt darum, den Weiterbetrieb des AKW Grohnde (bis 2021) zu verhindern und grundsätzlich um... [Weiter...]

Aufruf zur Dauermahnwache am AKW Grohnde 2. Oktober 2011

(28.09.11) Die Arbeitsgemeinschaft Schacht KONRAD ruft gemeinsam mit der Regionalkonferenz Grohnde für Sonntag, den 02. Oktober, 14.00 Uhr zu einer Demonstration am AKW- Grohnde auf. Im Anschluss an die Demonstration wird sich eine 24-stündige Dauermahnwache auf der dafür gesperrten Hauptzufahrt zum Reaktor anschließen. Die Anti-Atom-Bewegung fordert schon immer und immer noch - die sofortige Stilllegung aller Atomanlagen. "Sofort" bedeutet schneller als... [Weiter...]

News 92 bis 95 von 95