aktuelle News GAMEOVER

Konrad, konrad-gameover

Gameover für Schacht Konrad – „BIBS“ auch dabei

(Mo.,28.06.21/ EV) Die Bürgerinitiative Braunschweig, kurz BIBS, ist ein Zusammenschluss von Bürgerinitiativen und Einzelpersonen, der auch mit mehreren Mandaten im Rat der Stadt Braunschweig vertreten ist. Auch die BIBS hat sich jetzt dem Aufruf des Bündnisses gegen Schacht Konrad angeschlossen. Damit wächst der Zuspruch weiter an, Konrad zu schließen und den positiven Planfeststellungsbeschluss aufzuheben. Die BIBS wird den Aufruf zur Schließung und die entsprechende Unterschriftensammlung in ihrer Zeitung zudem werbend empfehlen. Damit ist „Konrad“ nun auch Thema im Kommunalwahlkampf in Braunschweig.

Zuvor hatten schon Mitglieder der AG Schacht Konrad und der Bürgerinitiative Strahlenschutz, BISS, die Möglichkeit, auf einer Online-Veranstaltung der BIBS ihre Argumente vorzustellen. Dabei wurden die exorbitant hohen Umgangsgenehmigungen für stark strahlendes Material in der Atomfabrik Eckert & Ziegler mitten im Wohngebiet Wenden/Thune im Braunschweiger Norden genauso thematisiert, wie die Situation an und in der Asse. Während der Betreiber BGE beim Bau eines Zwischenlagers direkt am Schacht aufs Tempo drückt, kommen Maßnahmen, die Leerräumung des Atommülllagers vorzubereiten, nicht voran. Das, obwohl der ständige Wassereinbruch das Zeitfenster immer weiter verkleinert. Und natürlich war „Konrad“ ein Schwerpunkt. Gefährlich, veraltet, aufgrund falscher Annahmen genehmigt – es gibt keine rationalen Argumente, so das Fazit, noch länger an diesem Projekt festzuhalten – also #game_over.