News #GAMEOVER

Aue-Aktion "Kein radioaktives Wasser in die Aue!"

(26.09.2022/ Vallstedter Gegen KONRAD e.V.) Am 18.09.2022 hat der Verein Vallstedter gegen Schacht Konrad e.V. am Bürgerzentrum Vechelde eine Info-Veranstaltung zur geplanten Einleitung von radioaktivem Wasser in die Aue durchgeführt. Trotz mehrerer gleichzeitig stattfindenden Veranstaltungen in der Region und schlechtem Wetter war die Aktion sehr gut besucht. Die Planung für das atomare Endlager Schacht Konrad in Salzgitter sieht vor, die Aue als „Vorfluter“ für die anfallenden Abwässer zu... [Weiter...]

Keine Krücke für KONRAD

(26.09.2022/ KONPress) Die Arbeitsgemeinschaft Schacht KONRAD sieht in dem Teilrückzug des Bundesumweltministeriums bei den Planungen für ein „Atommüll-Logistikzentrum“ in Würgassen ein weiteres Zeichen für die desolate Lage im Umgang mit Atommüll. „Die Planungen für ein Bereitstellungslager in Würgassen sind umgehend einzustellen. Es braucht keine weitere Krücke für das völlig verfehlte und veraltete Projekt KONRAD, sondern einen kompletten Neustart im Umgang mit dem schwach- und mittelaktiven... [Weiter...]

Geschlossen für Appell gegen KONRAD

(16-09-2022/ LW) Einstimmig hat der Rat der Stadt Salzgitter den „Appell der Region 2022 zur Ablehnung eines Atommülllagers Schacht Konrad“ in seiner Sitzung am 14. September beschlossen. Hierin wird von der Bundesregierung unter anderem erwartet, die Arbeiten in Schacht Konrad zu stoppen und die für den weiteren Ausbau vorgesehenen finanziellen Mittel für eine transparente und partizipative Standortsuche auch für alle schwach- und mittelradioaktiven Abfälle zu verwenden. Außerdem soll die... [Weiter...]

Aktionsaufruf! Kein radioaktives Wasser in die Aue!

Der Verein Vallstedter gegen Schacht Konrad e.V. ruft zu einer gemeinsamen Aktion auf! Sonntag,18.September 2022, 16.00 Uhr, Vechelde, an der Brücke Hildesheimer Straße neben dem Bürgerzentrum 15 000 Kubikmeter radioaktiv belastetes Wasser jährlich sollen aus dem Endlager Konrad über einen Zeitraum von 40 Jahren in die Aue eingeleitet werden. So ist es den Planungsunterlagen für das Endlager zu entnehmen. Wir setzen uns dafür ein, unsere Aue als Lebensraum frei von radioaktiver Verseuchung zu... [Weiter...]

ABSAGE Aktionswochenende

08.09.2022/IG-Metall/Pressemitteilung Liebe Freunde, liebe Aktive! In der gestrigen letzten Vorbereitungsrunde für das vor uns liegende geplante Aktionswochenende haben wir die schwere Entscheidung treffen müssen, das wir leider aus organisatorischen Gründen und durch einen hohen Krankenstand unseres Teams nicht in der Lage sind für einen ordnungsgemäßen Ablauf des Wochenendes Sorge tragen können und es deshalb absagen müssen. Es tut uns sehr leid, diese Entscheidung treffen zu müssen, weil... [Weiter...]

Aktionswochenende Schacht KONRAD: OPEN AIR MIT OPEN END!

Aktionswochenende mit Workshops, Ausstellung, Aktion, Konzert, grillen und mehr am 10. 09. und 11. 09.2022 in Bleckenstedt (Brigitte Runge/ 2. Bevollmächtigte IG-Metall SZ/Pe) Seit vielen Jahrzehnten kämpft die AG Schacht Konrad e.V. gegen die Einlagerung von Atommüll in Schacht Konrad. Seit 30 Jahren werden immer mehr Fragen und neue Probleme zu diesem Projekt aufgeworfen, ohne das eine Überprüfung der sicherheitstechnischen Anforderungen an ein Endlager nach Stand von Wissenschaft und... [Weiter...]

Was gibt's denn daran zu feiern?

(Mi., 29.06.2022/SW) Vor etwa drei Wochen erreichte unseren Vorstand ein Schreiben der BGE-Infostelle: In einer Enladung zu einem "Empfang der Geschäftsführung 2022" hieß es, man wolle 20 Jahre Planfeststellungsbeschluss mit uns "feiern"...desweiteren gäbe es "sichtbare Fortschritte auf der Baustelle Konrad" und das Ganze wolle man beim Buffet und mit Zeit zum persönlichen Austausch begehen. Da will man also nach einer jahrzehntelangen Auseinandersetzung auf fachlicher Ebene - auf der unsere... [Weiter...]

Scharfe Kritik an Verweigerungshaltung der Bundesumweltministerin

Presseerklärung 21.06.2022 Schacht KONRAD: Scharfe Kritik an Verweigerungshaltung der Bundesumweltministerin Das Bündnis Salzgitter gegen Schacht KONRAD bestehend aus der Stadt Salzgitter, der IG Metall Salzgitter-Peine, dem Landvolk Braunschweiger Land, der Arbeitsgemeinschaft Schacht KONRAD sowie den Niedersächsischen Landesverbänden der Umweltverbände BUND und NABU haben die neue Bundesumweltministerin Steffi Lemke eingeladen, um über die vorhandene Kritik am Projekt KONRAD und über die... [Weiter...]

Gorleben lebt – aber es ist noch nicht vorbei - #KONRAD GAMEOVER

Unser Protest für den Baustopp und gegen die Inbetriebnahme von Schacht KONRAD geht weiter  [Weiter...]

Demonstration für die Aufgabe des alten Atommüllprojektes

Über 500 Menschen demonstrieren für eine Aufgabe des alten und gefährlichen Atommüllprojektes Am 20. Jahrestag der Genehmigung für Schacht KONRAD machten sich heute 500 Menschen von 20 verschiedenen Startpunkten in einer Sternfahrt auf zu einer Umzingelung von Schacht KONRAD in Salzgitter. „Seit 40 Jahren kämpfen wir gegen die Lagerung von Atommüll in Schacht KONRAD. Vor 20 Jahren wurde die Genehmigung erteilt. Trotzdem ist das Endlager immer noch nicht in Betrieb und wir werden verhindern,... [Weiter...]

News 1 bis 10 von 63