Jeden Montag Mahnwache

15.00 Uhr Braunschweig-Thune: Mahnwache der Bürgerinitiative Strahlenschutz (BISS) vor dem Werkstor Harxbütteler Straße 3, 38110 Braunschweig [Lageplan] [Hintergrund]

Eckert und Ziegler-Info (BISS/Braunschweig-Thune)
DIN A5, 6 Seiten Flyer Thune

DIN A5, 4 Seiten
BISS- Faltblatt

Eckert&Ziegler

Eckert&Ziegler Aktuell

(Di., 15.07.14/ BISS e.V.) Mit einem Demo- Zug durch den Ort Wenden und vorbei an dem jährlichen Volksfest bis hin zu den Atomfirmen in Braunschweig-Thune wurde der neue BISS-Plakatanhänger am Sonntag an seinen neuen Standort gebracht. Also, praktisch umgesiedelt. Nun steht der BISS Plakatanhänger gegenüber von Eckert & Ziegler in der Kurve der Harxbüttteler Straße als Mahnwache für die Aussagen: Hier sind die Atomfirmen GE Healthcare Buchler und Eckert & Ziegler zu Hause.Die BISS passt auf… [Weiter]
(Fr., 04.07.14/Pressemitteilung BISS) Die Bürgerinitiative Strahlenschutz (BISS) misst seit Anfang der Woche die Gamma-Ortsdosisleistung an den Atomfabriken in Braunschweig-Thune und stellt die ermittelten Werte minutengenau ins Netz. Auf der Webseite der Initiative (Gamma-Monitoring der BISS e.V.) findet sich neben der grafischen Aufbereitung der Messergebnisse auch eine genaue Dokumentation des Messaufbaus sowie der Software. In Braunschweig-Thune arbeiten die Firmen Eckert & Ziegler sowie GE… [Weiter]
(Mo., 26.05.14/Di) Mehr als 35 TeilnehmerInnen trafen sich am gestrigen Sonntag, dem 25. Mai zur ersten diesjährigen Tour Mit Rad und Tat zum Atomausstieg. Geführt von der Bürgerinitiative Strahlenschutz ging es quer durch Braunschweig zu den heimlichen und öffentlichen Atommüll-Stätten in der Stadt. Vom Schlossplatz ging es in die Theodor-Heuss-Straße zum „Endlagerforschungszentrum“, weiter zum Buchler-Gelände in der Frankfurter Straße, zum Milleniumsberg im Madamenweg und dann über die PTB in… [Weiter]
(Do., 08.05.14/BISS) Am kommenden Sonntag, 11.05.2014 findet um 14.00 Uhr in Braunschweig-Thune der dritte Sonntagsspaziergang der BISS e.V. um das Buchler- Gelände an der Harxbütteler Straße und Gieselweg statt. Zum dritten Mal treffen wir uns am Firmengelände der Atomfirmen an der Harxbütteler Str./Gieselweg. Zum zweiten Mal werden Kandidaten zur Oberbürgermeisterwahl teilnehmen und die Fragen der Anwesenden beantworten. Machen sie mit und nutzen Sie die Gelegenheit. Wir tun es auch. Wir… [Weiter]
(Mo., 05.05.14/AS) Die Bürgerinitiative Strahlenschutz (BISS) Braunschweig veranstaltet seit dem 11.03.2014 immer Montag bis Freitag zwischen 16 und 17 Uhr (Feiertage ausgenommen) Mahnwachen vor dem Werkstor Harxbütteler Straße 3. Zwei der auf dem Gelände ansässigen Firmen stellen starke Strahler für die Radiomedizin her, und die Firma Eckert & Ziegler möchte den Standort zusätzlich zu einem Hauptdrehkreuz und einer riesigen Konditionierungsanlage für Atommüll ausbauen, um irgendwann -… [Weiter]
(03.05.2014/ BISS) Wir regen uns seit fast drei Jahren immer wieder über dieselben Ungerechtigkeiten auf, argumentieren und fordern unser Recht auf Vermeidung unnötiger Gefahren ein, das wir mit Füßen getreten sehen. Damit Ihr auch Bescheid wisst, hier mal ein paar Infos zur sogenannten "2000-Stunden-Regelung". Was ist die 2000-Stunden-Regelung eigentlich?Wir haben da mal nachgefragt.Ein von der BISS beauftragtes Gutachten zur Neutronenmessung belegt: "Die Dosisleistung am Betriebsgelände-Zaun… [Weiter]
(So.,09-03-13/ AS-BISS) Bei extrem schönen Wetter trafen wir uns mit etwa 35 Interessierten zum ersten Sonntagsspaziergang um das Firmengelände der Atom-Firmen GE Healthcare Buchler und Eckert & Ziegler in Braunschweig Thune. Neulinge im Thema bekamen die Gelegenheit ihre Neugier zu stillen und BISS Aktive sowie auch unseren Ortsbürgermeister Hartmut Kroll zu befragen. An einigen ausgezeichneten Punkten unterhielten wir uns über die neuen Messpunkte oder die vielen illegalen See Container mit,… [Weiter]
(Mi.,13.11.13/SG) Dies kündigte sie am Dienstagmittag den weit über 100 versammelten BürgerInnen vor dem Braunschweiger Rathaus an. Die Bürgerinitiative Strahlenschutz (BISS e.V.) hatte zur Mittagspausen- Kundgebung aufgerufen, um dem Rat der Stadt Braunschweig die über 11.000 Unterschriften gegen die Erweiterung des Atomstandortes von Eckert & Ziegler, sowie GE Healthcare Buchler in Wenden/Thune zu übergeben. Bei der Kundgebung zeigte die BISS nochmals die Fakten und die notwendigen Handlungen… [Weiter]
(Di., 29.10.13/PM) Die Bürgerinitiative Strahlenschutz (BISS e.V.) organisierte gestern einen äußerst interessanten Diskussionsabend mit Experten und Bürgern, der aufgrund der zu kurz angesetzten Zeitdauer anschließend in einem benachbarten Restaurant weitergeführt wurde. Die Rechtsanwältin Frau Heß von der Fachanwalts- kanzlei Baumann hat am Montagabend im Universum Kino ihr Rechtsgutachten „Das Recht der Stadt Braunschweig, radioaktive Nutzung im Stadtgebiet auszuschließen“ vorgestellt. Der… [Weiter]
(Fr., 25-10-13) Ja, sie kann und sie muss es sogar, sagt die Fachanwältin Franziska Heß. Die Stadt hat zwar keinen Einfluß auf strahlenrechtliche Genehmigungen, aber sie muss im Rahmen ihrer Bauleit­planung dafür Sorge tragen, dass nicht vereinbare Nutzungen räumlich getrennt und die Schutz­interessen der Bürger gewahrt werden. Am Montag, dem 28. Oktober von 19.00-21.00 Uhr referiert Frau Rechtsanwältin Heß über die rechtlichen Möglichkeiten und Pflichten der Kommune als Planungsbehörde.Thema… [Weiter]