Jeden Montag Mahnwache

15.00 Uhr Braunschweig-Thune: Mahnwache der Bürgerinitiative Strahlenschutz (BISS) vor dem Werkstor Harxbütteler Straße 3, 38110 Braunschweig [Lageplan] [Hintergrund]

Eckert und Ziegler-Info (BISS/Braunschweig-Thune)
DIN A5, 6 Seiten Flyer Thune

DIN A5, 4 Seiten
BISS- Faltblatt

Eckert&Ziegler

Eckert&Ziegler Aktuell

„Gerade jetzt – in Braunschweigs Norden“

Infovideo der BISS e.V.: Das neue Infovideo der BISS informiert unter anderem über den aktuellen Stand der Klage – die sich in der entscheidenden Phase befindet! – und über mögliche Gründe für das unsägliche behördliche Zögern bezüglich der Schaffung ausreichender Sicherheit für Anwohnerschaft und Region. In Braunschweig klagen betroffene Bürgerinnen und Bürger gegen eine Strahlengenehmigung, die an vergleichbaren Standorten undenkbar wäre. Im Video gehen Annie und Peter den Fragen nach: Warum... [Weiter...]

„Brandschutz seit 4 Jahren nicht umgesetzt“

(09.06.2021 Pressemitteilung BISS) Vor vier Jahren musste Eckert & Ziegler (Braunschweig) Baugenehmigungen für Brandschutzmaßnahmen einholen, weil der TÜV Nord bei der Prüfung der Störfallanalyse, die als Grundlage für die enorm hohe Strahlengenehmigung von Eckert & Ziegler erstellt wurde, diese Brandschutzmaßnahmen gefordert hatte. Auf Nachfrage des BIBS-Mitgliedes im Stadtbezirksrat Wenden-Thune-Harxbüttel im April 2021 zeigte sich, dass diese dringend erforderlichen... [Weiter...]

Eckert & Ziegler setzt Brandschutzauflagen nicht um!

Das makabere Spiel mit dem Feuer! (Mi., 19.05.2021/MH) Der TÜV NORD hatte vor geraumer Zeit für die Atomfirma verschiedene Brandschutzmaßnahmen empfohlen, welche der Aufsichtsbehörde vorgelegt werden sollten. Konkret handelt es sich u.a. um ein Brandlastenverzeichnis sowie ein Brandschutzkonzept. Hierin sind die möglichen Brandwirkungen aufzuzeigen. Laut TÜV sind dabei folgende Nachweise zu erbringen: die Begrenzung eines Brandes hinsichtlich Temperaturhöhe und Branddauer, dass ein... [Weiter...]

Info-Stände der BISS und AG in Braunschweig

Der 1. Mai mal ganz anders. (Mo., 03.05.2021/ BISS)  Zwar gab es den traditionellen Start durch die DGB  Kundgebung auf dem Burgplatz, aber bereits der Demonstrationszug ging nicht zum Bürgerpark mit seinem internationalen Fest der Kulturen, sondern zum Johannes-Selenka-Platz und einer kurzen Abschlusskundgebung. Danach konnten interessierte entlang des Ringgleises viele verschiedene Informationsstände aufsuchen und sich informieren. Zusammen mit der AG Schacht Konrad haben wir bei... [Weiter...]

Radioaktive Abluft im Dezember zu hoch!

Meldepflichtiges Ereignis bei Eckert & Ziegler in Braunschweig (23.12.2020/ Pressemitteilung BISS) Eckert & Ziegler musste dem Umweltministerium am 17.12.2020 mitteilen, dass der maximal zulässige radioaktive Abluftwert für das Nuklid C-14 im Dezember überschritten wurde. Laut der aktuellen Abluftverordnung darf Eckert & Ziegler monatlich maximal 25 Millionen Becquerel dieses radioaktiven Stoffes über den Kamin A4 in die Umwelt freisetzen. Allein in der 50. Kalenderwoche waren... [Weiter...]

Klage gegen Strahlengenehmigung wird fortgesetzt

(Pressemitteilung BISS/ 24.11.2020) Weiterhin sehr hohe radioaktive Abluft- und Abwasserwerte für Eckert & Ziegler genehmigt Im Dezember 2019 hat eine Klägergruppe gegen die Strahlengenehmigungen der Fa. Eckert & Ziegler und weitere Firmen am Standort Braunschweig Klage vor dem Verwaltungsgericht Braunschweig gegen das für die Erteilung und Überwachung zuständige niedersächsische Umweltministerium (NMU) erhoben. Fast ein Jahr ist verstrichen und Interessierte, Sympathisanten und... [Weiter...]

Atommüll-Zwischenlager in Braunschweig

Pressemitteilung BISS e.V. zu einem möglichen zentralen Eingangslager Konrad in Braunschweig. (08.04.2020) In der Antwort der Stadtverwaltung an den Stadtbezirksrat 112 Wabe-Schunter-Beberbach und den Planungs- und Umweltausschuss der Stadt Braunschweig lehnt die Stadtverwaltung ein Lager für radioaktiven Atommüll in Braunschweig (im Dreieck Waggum, Bienrode, Bechtsbüttel) strikt ab. Die BISS begrüßt diesen Standpunkt ausdrücklich. Erstaunlich hingegen: Die Argumente klingen im... [Weiter...]

News 1 bis 7 von 88