ASSE II Aktuell

Asse II, Bundesweit

Asse im Umweltausschuss des Bundestags

Am Mittwoch, 22. April, behandelt der Umweltausschuss des Deutschen Bundestags auf Antrag der Asse-2-Begleitgruppe die Probleme bei der Rückholung des Atommülls aus der Asse zum ersten Mal seit über 3 Jahren erneut. Das für Ende März angedachte informelle Gespräch musste Corona-bedingt schon ausfallen und auch das öffentliche Fachgespräch findet nun unter sehr eingeschränkten Teilnahmebedingungen statt. Für den A2B, der dieses Gespräch veranlasst hat, kann statt der ursprünglich angedachten 4 Teilnehmenden nun nur eine Vertreterin per Videoschalte an der Sitzung teilnehmen. Außerdem werden das Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung (BASE), die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) und das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz (NMU) teilnehmen.

Die Sitzung vom Mittwoch, 22. April kann weiterhin in der Mediathek des Bundestags unter https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2020/kw17-pa-umwelt-asse-688010 angesehen werden.