Sonntag, 19. November 2017

In der Terminübersicht findet man eine Vielfalt von Veranstaltungen- und Aktionen an unterschiedlichen Orten an denen über die Kampagne „Konrad stoppen statt erweitern informiert wird und/oder Einwendungen gesammelt werden.

Mai 2015

  • 01.04 – 31.05.15  Stellungnahmen zum Nationalen Entsorgungsprogramm

Mi., 13.05.2015

16.00 -18.00 Uhr

Braunschweig:   Einwendungen sammeln gegen Schacht KONRAD und NaPro,  Wochenmarkt am Stadtpark, Herzogin- Elisabeth- Str./ Franzsches Feld, 38104 Braunschweig

20.00 Uhr

Wolfenbüttel:   Die Reise zum sichersten Ort der Erde, in Kooperation mit aufpASSEn, anschl. Filmgespräch mit Heike Wiegel und Udo Dettmann (Vorstand aufpASSEn), Filmpalast, Langestr. 5, 38300 Wolfenbüttel  [alle Aufführungstermine] 

Do., 14.05.15

 

 

Fr., 15.05.15

13.00 Uhr

Pressegespräch  Einwendungskampagne, SZ- Bleckenstedt

15.00 Uhr

Kreativtermin, Hof L. Wasmus, Bleckenstedter Str. 37, Bleckenstedt

Sa., 16.05.15

 09.00-12.00 Uhr

 Vechelde: Einwendungen sammeln gegen Schacht KONRAD und NaPro, Info-Stand am REWE- Markt, Vechelde

10.00-12.00 Uhr

Wolfenbüttel: Einwendungen sammeln gegen Schacht KONRAD und NaPro,Lange Herzogstr., nähe Stadtpark

So., 17.05.15

 

 

Mo., 18.05.15

19.30 Uhr

Salzgitter: Bürgerversammlung/ SPD-Ortsverein Hallendorf zur Einwendungskampagne, Ort: Blattlaus“ 

Di., 19.05.15

 

 

Mi., 20.05.15

19.30 Uhr

Salzgitter:   Sondervorstellung Die Reise zum sichersten Ort der Erde der IG Metall Salzgitter- Peine, Kultiplex Kino, Berliner Straße 2-4, 38226 Salzgitter

 Do., 21.05.15

11.30-14.30 Uhr

Braunschweig: Einwendungen sammeln gegen Schacht KONRAD und NaPro, Eingangsbereich Mensa TU Braunschweig, Katharinenstr.1, Braunschweig, Anti- Atom- Referat des AStA der TU Braunschweig

16.00-18.00 Uhr

Braunschweig:   Einwendungen sammeln gegen Schacht KONRAD und NaPro,  Wochenmarkt am Stadtpark, Herzogin- Elisabeth- Str./ Franzsches Feld, 38104 Braunschweig

18.00 Uhr

Treffen zur Einwendungskampagne „Konrad stoppen statt erweitern „Auf zum Endspurt“, KONRAD- Haus  Bleckenstedt,

Fr., 22.05.15

10.00-12.00 Uhr

KONRAD-  Mahnwache am Stadt- Monument, in den Blumentriften,  Salzgitter- Lebenstedt, Einwendungen sammeln gegen Schacht KONRAD und NaPro

14.00 Uhr - open end

Kulturelle Widerstandsparty in Gorleben, Kontakt BI Umweltschutz Lüchow-Dannenberg: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können , [Flyer]

Sa., 23.05.15

 

 

So., 24.05.15

 

 

Mo., 25.05.15

 10.30-17.00 Uhr

Erkerode: Einwendungen sammeln gegen Schacht KONRAD und NaPro beim Mühlentag, Ort: Wassermühle Erkerode, Evessener Straße 8, 38173 Erkerode am Elm

Di., 26.05.15

 

 

Mi., 27.05.15

 

 

Do., 28.05.15

10.30 Uhr

Auftaktkundgebung zur Unterschriftenübergabe der Einwendungskampagne und Umzug in Berlin am Potsdamer Platz, an der historischen Ampel, anschließender Umzug zum Bundesumweltministerium, Stresemannstraße 128-130, 10117 Berlin [Karte]
11.00 Uhr 
Öffentlichen Übergabe der Einwendungen gegen das Nationale- Atommüll- Programm (NAPro) vor dem Bundesumweltministerium,

Übergabe der Stellungnahmen an Staatssekretär Jochen Flasbarth (BMUB) durch

  • Frank Klingebiel (CDU), Oberbürgermeister der Stadt Salzgitter
  • Ulrich Löhr, Vorsitzender des Landvolks im Braunschweiger Land
  • Matthias Wilhelm, 2. Bevollmächtiger der IG Metall Salzgitter-Peine
  • Ludwig Wasmus, Vorstand Arbeitsgemeinschaft Schacht KONRAD

Stresemannstraße 128-130, 10117 Berlin [Karte]

Fr., 29.05.15

 

 

Sa., 30.05.15

 

 

So., 31.05.15

23.59 Uhr

ENDE Einwendungsfrist Nationales Entsorgungsprogramm (NaPro)

 

Stand: 19..Mail-2015/Sg