Home
Sonntag, 19. November 2017
Antwort SC Gitter1929 e.V

Sehr geehrte Damen und Herren,

da der SC Gitter durch seine Mitgliederstruktur nicht in der Lage ist ihren 2 Fragen zu beantworten, wir Sie als AG Schacht Konrad, aber nicht ignorieren möchten, werde ich Dirk Krause eine persönliche Stellungnahme zu den Fragen abgeben.

  •  Wie stehen Sie zu einer Einlagerung von Atommüll in Schacht Konrad?: Durch die Nutzung der Atomenergie in der Bundesrepublik Deutschland, ist es notwendig auch einen Standort zu finden, an dem der anfallende „Abfall“ eingelagert werden muss.
  • hat sich Ihre Meinung nach der Zuteilung aus dem Fonds geändert?: Nein.

Mit freundlichen Grüßen

Dirk Krause

1 Vorsitzender

SC Gitter1929 e.V

zurück...